Straßenverkehr: Verkehr Berlin: Das sind die größten Staufallen, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/bezirke/reinickendorf/article233511279/Wo-man-in-Berlin-Geduld-braucht-Die-groessten-Staufallen.html

Wer zu den Hauptverkehrszeiten in den Morgen- und Abendstunden den #Wilhelmsruher Damm passieren muss, braucht starke Nerven. Zwar gibt es vom S-Bahnhof Wittenau kommend Richtung Märkisches Viertel zwei Fahrbahnen, eine davon aber ist als #Busspur markiert. Möchte jemand links in die Königshorster Straße abbiegen, staut es sich. Aber nicht nur dort kommt es zu Verkehrsbehinderungen, auch in anderen Bezirken brauchen Autofahrer Geduld.

„Straßenverkehr: Verkehr Berlin: Das sind die größten Staufallen, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Bus: Drumherum statt mittendurch Die Straßenbauarbeiten an der Oranienburger Straße in Wittenau gehen in eine neue Phase., aus BVG

Die #Straßenbauarbeiten an der #Oranienburger Straße in #Wittenau gehen in eine neue Phase. Für diese Maßnahme des Bezirksamts #Reinickendorf gibt es Sperrungen im Bereich der #Einmündung des #Wilhelmsruher Damms. Deshalb bekommen mehrere Buslinien der BVG für rund vier Wochen eine geänderte Linienführung.

Betroffen von Änderungen sind ab dem 12. April 2021 die Linien #M21, #X21, #X33, #120, #122, #124, #220, #221 sowie die Nachtlinien #N8, #N20 und #N24. Unter anderem können die Busse die #Haltestelle #S+U Wittenau wegen der Bauarbeiten nicht anfahren. Alle Details können Sie dem hier angefügten Aushang entnehmen, der rechtzeitig vor Beginn der #Umleitungen auch vor Ort an den Haltestellen verteilt wird.


Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de