Luftfahrt: Gewerblicher Luftverkehr in Berlin und Brandenburg (BER) im 4. Quartal 2023, Flugverkehr erholt sich stetig, aber Vorkrisenniveau noch in weiter Ferne, aus Amt für Statistik

16.02.2024

https://www.statistik-berlin-brandenburg.de/016-2024

Nach den Ergebnissen der amtlichen #Luftfahrtstatistik wurden im 4. Quartal 2023 auf dem #Großflughafen #BER 5,9 Millionen (Mill.) #Fluggäste befördert. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, ist das im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Anstieg um 13,3 Prozent. Dennoch wurden die Ergebnisse des Jahres 2019 bei Weitem nicht erreicht.

Im 4. Quartal 2023 deutlich weniger Flüge als im 4. Quartal 2019

„Luftfahrt: Gewerblicher Luftverkehr in Berlin und Brandenburg (BER) im 4. Quartal 2023, Flugverkehr erholt sich stetig, aber Vorkrisenniveau noch in weiter Ferne, aus Amt für Statistik“ weiterlesen

Bahnhöfe + Regionalverkehr: 22 Minuten von Potsdam: Neue Bahnverbindung zum BER startet im März, aus Airliners

12.02.2024

https://www.airliners.de/22-minuten-potsdam-bahnverbindung-ber-maerz/72942

Personal, das in #Potsdam wohnt, kann sich auf eine neue #BER-Verbindung freuen. Nach langen Verzögerungen startet die neue #Bahnverbindung noch im März, die Reisende aus dem Süden Potsdams ohne Umweg zum #Flughafen Berlin Brandenburg bringt. Nur wer Koffer hat, muss weiter mit Einschränkungen rechnen.

„Bahnhöfe + Regionalverkehr: 22 Minuten von Potsdam: Neue Bahnverbindung zum BER startet im März, aus Airliners“ weiterlesen

Flughäfen: 1,48 Millionen Fluggäste reisten im Januar 2024 über den BER, aus FBB

09.02.2024

#Luftfracht liegt über dem Vor-Corona-Wert

Im Januar 2024 wurden am #Flughafen Berlin Brandenburg rund 1,48 Millionen #Passagiere gezählt. Das entspricht nach den vorläufigen Zahlen des Verkehrsberichts einem Plus von 12,8 Prozent im Vergleich zum Januar 2023 mit rund 1,31 Millionen Passagieren. Im Januar des Vor-Corona-Jahres 2019 nutzten 2,42 Millionen Passagiere die beiden Flughäfen #Tegel und #Schönefeld.

„Flughäfen: 1,48 Millionen Fluggäste reisten im Januar 2024 über den BER, aus FBB“ weiterlesen

Straßenverkehr: Tunnel unter der Spree in Berlin: Die teuerste Autobahn könnte noch teurer werden, aus Berliner Zeitung

07.02.2024

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/a100-tunnel-unter-der-spree-in-berlin-die-teuerste-autobahn-koennte-noch-teurer-werden-li.2184037

Gegen die #A100 war die #Kostenexplosion beim #BER ein Kaffeekränzchen, sagt ein Politiker aus Lichtenberg. Eine weitere Sorge: „#Ost-Berliner sind wieder Bürger zweiter Klasse.“

„Straßenverkehr: Tunnel unter der Spree in Berlin: Die teuerste Autobahn könnte noch teurer werden, aus Berliner Zeitung“ weiterlesen

Flughäfen: Denkmalschutz: Fassungslos über Empathielosigkeit in Politik, aus Berliner Zeitung

02.02.2024

https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/denkmalschutz-fassungslos-uber-empathielosigkeit-in-politik-li.2183344

Während kaum mehr etwas vom alten #Generalshotel am #Flughafen #BER zu sehen ist, äußert sich die #Stiftung #Denkmalschutz kritisch und schimpft über „unbeweglich…

SCHÖNEFELD-Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat mit Blick auf den Abriss des historischen Generalshotels Politik und Verwaltung kritisiert. Die Stiftung stehe „#fassungslos vor der #Empathielosigkeit von Politik und Verwaltung gegenüber dem weithin vernehmlichen #Bürgerwillen“, hieß es in einer Mitteilung der Stiftung vom Freitag. Die #Vernichtung des „Kulturdenkmals im Eigentum des Bundes bedeutet nichts anderes als den Sieg unbeweglicher #Bürokraten über das Bürgerengagement und #Fachkompetenz“.

„Flughäfen: Denkmalschutz: Fassungslos über Empathielosigkeit in Politik, aus Berliner Zeitung“ weiterlesen

Flughäfen: Keine Abflüge für Passagiere am 1. Februar vom BER, ver.di kündigt Warnstreiks an mehreren deutschen Verkehrsflughäfen an, aus FBB

30.01.2024

Aufgrund des angekündigten #Warnstreiks der #Gewerkschaft ver.di für die #Luftsicherheitskräfte an mehreren #Verkehrsflughäfen sind am #Flughafen Berlin Brandenburg am kommenden Donnerstag, 1. Februar 2024, keine Abflüge möglich. Darüber hat die #Flughafengesellschaft am Abend ihre Partner wie die #Fluggesellschaften, #Bodenverkehrsdienstleister, #Sicherheitsunternehmen und ansässige Gewerbebetriebe offiziell informiert. Betroffene Fluggäste werden gebeten, sich bei ihrer #Fluggesellschaft zu Umbuchungen und alternativen Reisemöglichkeiten zu informieren.

„Flughäfen: Keine Abflüge für Passagiere am 1. Februar vom BER, ver.di kündigt Warnstreiks an mehreren deutschen Verkehrsflughäfen an, aus FBB“ weiterlesen

Messe- und Kongressgeschäft mit guten Aussichten für 2024, aus Senat

16.01.2024

https://www.berlin.de/sen/web/presse/pressemitteilungen/2024/pressemitteilung.1405560.php

Die Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Franziska Giffey, hat bei der heutigen Senatssitzung die Messe- und #Kongressplanung der #Messe Berlin GmbH für 2024 vorgestellt.

Für das erfolgreiche Jahr 2023 verzeichnet die Messe auf über 110 Veranstaltungen rund 26.600 Aussteller und mehr als 1,4 Millionen Besucherinnen und Besucher. Sie erreichte vorläufig einen Gesamtumsatz von rund 370 Millionen Euro und damit ein positives Jahresergebnis. Für 2024 baut die Messe Berlin ihr #Veranstaltungsportfolio weiter aus und erwartet ein veranstaltungsintensives und starkes Geschäftsjahr.

„Messe- und Kongressgeschäft mit guten Aussichten für 2024, aus Senat“ weiterlesen

S-Bahn: i2030-Projekt Reaktivierung Siemensbahn: Land Berlin finanziert vorgezogene Baumaßnahmen, aus VBB

15.01.2024

https://www.vbb.de/presse/i2030-projekt-reaktivierung-siemensbahn-land-berlin-finanziert-vorgezogene-baumassnahmen/

Bauliche Umsetzung soll mit #Fördergeldern des #Bundes erfolgen • Land Berlin finanziert Planungen und #vorgezogene #Baumaßnahmen • Erste #Bautätigkeiten für Anfang 2025 angestrebt

Das Land Berlin unterzeichnet neue #Finanzierungsverträge für fortgeschrittene Planungen und vorgezogene Baumaßnahmen zur #Reaktivierung der historischen #Siemensbahn. Damit kann die Deutsche Bahn den engen #Zeitplan für die geplante Wiederinbetriebnahme Ende 2029 nahtlos fortführen, bevor die #Förderzusage des Bundes sichergestellt ist.

„S-Bahn: i2030-Projekt Reaktivierung Siemensbahn: Land Berlin finanziert vorgezogene Baumaßnahmen, aus VBB“ weiterlesen

Flughäfen: Abriss des Generalshotels Flughafen BER hat begonnen, Früher wurden im Generalshotel Repräsentanten der Sowjetunion und Staatsgäste der DDR empfangen., aus Berliner Zeitung

10.01.2024

https://www.berliner-zeitung.de/news/abriss-des-generalshotels-am-berliner-flughafen-ber-hat-begonnen-li.2175315

Auf dem Gelände des Berliner Flughafens #BER haben die #Abrissarbeiten an dem historischen #Generalshotel begonnen. Wie die zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mitteilte, begann diese Woche der #Rückbau der #Gebäudehülle. Dieser soll im Februar 2024 abgeschlossen sein. Seit Mitte September war das frühere #Empfangsgebäude für Repräsentanten der Sowjetunion und Staatsgäste der DDR bereits entkernt worden.

„Flughäfen: Abriss des Generalshotels Flughafen BER hat begonnen, Früher wurden im Generalshotel Repräsentanten der Sowjetunion und Staatsgäste der DDR empfangen., aus Berliner Zeitung“ weiterlesen

S-Bahn-Baustellen: Hier droht in diesem Jahr extremes Schienen-Chaos, aus Berliner Kurier

09.01.2024

https://www.berliner-kurier.de/verkehr/s-bahn-baustellen-in-berlin-hie-droht-in-diesem-jahr-extremes-schienen-chaos-li.2174941

In diesem Jahr ist der #Nord-Süd-Tunnel nicht das einzige #Bauprojekt, das die -Bahn Berlin betrifft und den Verkehr stottern lässt. Es gibt weitere #Streckensperrungen, die Fahrgäste beachten müssen.

„Bitte aussteigen, Endstation!“ ist eine Mitteilung, die Fahrgäste der S-Bahn Berlin auch dieses Jahr häufig hören werden. Neben der Sperrung des Nord-Süd-Tunnels bis zum 16. Februar wird auch an anderen Stellen intensiv gearbeitet. Reisende der S-Bahn müssen sich auf #Schienenersatzverkehr (#SEV) und andere Einschränkungen einstellen, insbesondere auf den Strecken in der Berliner #Innenstadt und zum #BER, die das ganze Jahr über betroffen sein werden. Aber auch in #Köpenick, #Schöneweide und am #Funkturm finden Bauarbeiten statt. Die Berliner Zeitung hat eine Übersicht über die größten Baustellen aufgelistet.

„S-Bahn-Baustellen: Hier droht in diesem Jahr extremes Schienen-Chaos, aus Berliner Kurier“ weiterlesen