Bus + Bahnhöfe: Wie Weihnachten: Bus 133 fährt endlich zum S-Bahnhof Tegel Aber der Fahrgastverband IGEB ist noch nicht wunschlos glücklich, aus Signal

https://signalarchiv.de/Meldungen/10002148

Am Sonntag, dem 23. Dezember erhielt die #Buslinie #133 in beiden Richtungen eine veränderte Wegführung. Sie hält seitdem endlich auch am #S-Bahnhof #Tegel. Trotz intensiven Engagements des Berliner Fahrgastverbandes #IGEB und vieler anderer hat es über sechs Jahre seit der #Wiederöffnung des S-Bahnhofs Tegel gedauert, bis nun wenigstens eine der in Tegel verkehrenden Buslinien eine direkte #Umsteigemöglichkeit zur S-Bahn bietet.

Ende gut? Ja. Alles gut? Nein. Deshalb äußerte der Berliner Fahrgastverband IGEB rechtzeitig zum Weihnachtsfest noch drei weitere Wünsche an die für Tegel verantwortlichen Weihnachtsmänner:

Die Anbindung der Buslinie 133 kann nur der erste Schritt zu einer verbesserten Busanbindung des S-Bahnhofs Tegel sein. Und so wünscht sich der Berliner Fahrgastverband IGEB, dass auch die übrigen in Tegel verkehrenden Buslinien (#120, #124, #125 und #222) durch eine veränderte #Linienführung oder zumindest durch veränderte #Haltestellenstandorte eine akzeptable Umsteigemöglichkeit zur S-Bahn bieten.

Der Berliner Fahrgastverband IGEB wünscht sich, dass die ungleichmäßigen Haltestellenabstände in der Berliner Straße verändert werden und an den Hallen am Borsigturm endlich ein neues Haltestellenpaar für die Buslinie 133 eingerichtet …

%d Bloggern gefällt das: