Straßenverkehr: Sanierung der AutobahnbrĂŒcke beginnt Ende 2020, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/bezirke/steglitz-zehlendorf/article228703797/Sanierung-der-Autobahnbruecke-beginnt-Ende-2020.html

Die Arbeiten beginnen mit dem Bau von StĂŒtzkonstruktionen an der #Albrechtstraße. Der Zugang zum #S-Bahnhof ist sichergestellt.

Die Sanierung der BrĂŒcke der #A103 am #S-Bahnhof #Rathaus Steglitz soll jetzt Ende 2020 beginnen und damit mit einer Verzögerung von mehr als zwei Jahren. In einem ersten Schritt wird eine Konstruktion aus Stahl errichtet, um die gefĂ€hrdeten Bereiche behelfsmĂ€ĂŸig abzustĂŒtzen. Danach sollen die Planungsunterlagen fĂŒr den #Ersatzneubau erstellt werden, erklĂ€rte Ingmar Streese, StaatssekretĂ€r in der Senatsverkehrsverwaltung, auf Anfrage des SPD-Abgeordneten Andreas Kugler.

BrĂŒcke kann nicht mehr wirtschaftlich saniert werden
Die BrĂŒcke an der Albrechtstraße besteht aus einem Stahl, der #Spannungsrisse bei Korrosion bekommt. „Eine wirtschaftliche Sanierung ist nicht möglich, sodass ein Ersatzneubau erforderlich wird“, so StaatssekretĂ€r Streese. Bereits abzusehen sei, dass es fĂŒr einige der ansĂ€ssigen Gewerbetreibenden vorĂŒbergehend zu EinschrĂ€nkungen durch den #Baustellenbetrieb komme. Unter der BrĂŒcke sind mehrere Imbisse sowie ein großer asiatischer Lebensmittelmarkt. Einige mĂŒssten ihren Standort durch die rĂ€umliche Ausdehnung der #Behelfskonstruktion dauerhaft aufgeben, erklĂ€rte Streese.

Bereiche nicht mehr zugÀnglich
Der Zugang zum S-Bahnhof ist wĂ€hrend der Arbeiten sichergestellt. Er wird mit einem Bauzaun gesichert. Dennoch werden Bereiche unter der BrĂŒcke fĂŒr …

You may also like

Straßenverkehr: Sperrungen auf der A10 fĂŒr den achtspurigen Ausbau des sĂŒdlichen Rings, aus MAZ

https://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Michendorf/Autobahn-Michendorf-Sperrungen-auf-der-A10-fuer-den-achtspurigen-Ausbau-des-suedlichen-Rings

FĂŒr den Ausbau der #A10 bei #Michendorf mĂŒssen in der kommenden Woche immer wieder #Fahrspuren an mehreren Tagen gesperrt werden. So bekommt die #RaststĂ€tte eine neue Ausfahrt.

Michendorf
Der Ausbau des sĂŒdlichen Berliner Autobahnrings (A 10) auf acht #Fahrstreifen geht weiter. FĂŒr aktuelle Arbeiten mĂŒssen demnĂ€chst zeitweise Fahrspuren gesperrt werden.

Sperrung am #Autobahndreieck #Nuthetal am 18. und 19. MĂ€rz
Aufgrund eines Unfallschadens muss die Asphaltdeckschicht hinter dem Autobahndreieck Nuthetal in Richtung Autobahndreieck Potsdam erneuert werden. DafĂŒr werden am Mittwoch, dem 18. MĂ€rz, ab 8 Uhr der Standstreifen sowie die beiden rechten Fahrstreifen gesperrt.

Damit stehen nur zwei von vier Fahrstreifen zur VerfĂŒgung. Ab 18 Uhr können zunĂ€chst wieder drei Fahrstreifen genutzt werden. Ab 6 Uhr am nĂ€chsten Morgen stehen wieder alle Fahrstreifen …

You may also like

Regionalverkehr + Bahnverkehr: Modernes Stellwerk wird angeschlossen: Mehr Zeit einplanen zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) vom 4. bis 24. April, aus DB

https://www.deutschebahn.com/pr-berlin-de/aktuell/presseinformationen/Modernes-Stellwerk-wird-angeschlossen-Mehr-Zeit-einplanen-zwischen-Berlin-und-Frankfurt-Oder-vom-4-bis-24-April-5004236

Inbetriebnahme des neuen Elektronischen Stellwerks #Berlin-Köpenick ‱ #EC-ZĂŒge werden durch Busse ersetzt ‱ #RE1 fĂ€hrt nicht zwischen #Ostkreuz und #Erkner ‱ #S-Bahn als Alternative ‱ Informationen auf bahn.de oder im DB Navigator

Vom 4. bis 24. April beeintrĂ€chtigt die #Inbetriebnahme des neuen #Elektronischen Stellwerks Berlin-Köpenick den #Zugverkehr zwischen Berlin und #Frankfurt (Oder). FĂŒr den Fern- und #Regionalverkehr ist die Strecke zwischen Ostkreuz und Erkner knapp drei Wochen gesperrt. FahrgĂ€ste können auf Busse oder die S‑Bahn ausweichen. Um die Auswirkungen fĂŒr Pendler so gering wie möglich zu halten, finden die Bauarbeiten wĂ€hrend der Berliner und Brandenburger Osterferien (6. bis 17. April) statt.

Durch das moderne Elektronische Stellwerk (ESTW) wird alte Technik ersetzt. Das sichert den zuverlĂ€ssigen Bahnbetrieb auf dieser Strecke fĂŒr die Zukunft. Bei Abweichungen im Zugbetrieb kann durch die zentrale Steuerung schneller reagiert werden. Das ESTW braucht zudem weniger Wartung und spart so Instandhaltungszeit. Das neue Stellwerk ist Teil des Ausbaus der 85 Kilometer langen Strecke Berlin–Frankfurt (Oder) und Voraussetzung fĂŒr den Einbau des neuen EuropĂ€ischen Zugbeeinflussungssystems ETCS.

Alexander Kaczmarek, KonzernbevollmĂ€chtigter der Deutschen Bahn fĂŒr das Land Berlin: „Wir investieren massiv, um Bahnfahren zuverlĂ€ssiger und komfortabler zu machen. Es gibt kurzfristig EinschrĂ€nkungen, damit es langfristig fĂŒr die FahrgĂ€ste besser wird. Das neue Stellwerk ist zudem die Grundlage fĂŒr den anstehenden Ausbau des Bahnhofs Köpenick zum Regionalbahnhof sowie fĂŒr zuverlĂ€ssige und leistungsfĂ€hige Verkehre zum zukĂŒnftigen Tesla-Standort GrĂŒnheide.“

Auswirkungen auf den Fernverkehr

Die Eurocity-ZĂŒge zwischen Berlin und Warschau verkehren wĂ€hrend der Bauarbeiten nur zwischen Frankfurt (Oder) und Warschau. Zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Fahrzeit verlĂ€ngert sich damit um rund eine Stunde auf insgesamt zwei Stunden. Am Berliner Hauptbahnhof befindet sich die Abfahrtstelle am Europaplatz, am Frankfurter Hauptbahnhof am Bahnhofsvorplatz. Die FahrplĂ€ne der Busse sind auf die Abfahrts- und Ankunftszeiten der FernverkehrszĂŒge in Frankfurt (Oder) abgestimmt.

Bitte beachten: Am 3. April fallen bereits die letzten beiden EC-ZĂŒge von Frankfurt (Oder) nach Berlin aus.

Auswirkungen auf den Regionalverkehr

Die ZĂŒge der Linie RE 1 fallen zwischen Erkner und Ostkreuz aus. Als Ersatz können die ZĂŒge der #S3 genutzt werden, die im 10-Minutentakt unterwegs sind.

Bitte beachten: Baubedingt fÀhrt auch die S-Bahn nicht zu folgenden Zeiten; ein #Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet, die Hauptverkehrszeiten im Berufsverkehr sind wenig betroffen:

  • In den zwei NĂ€chten am Wochenende vom 3. bis 5. April
  • Am Mittwoch, 22. April, von etwa 19.30 Uhr bis 1.30 Uhr
  • Am Donnerstag, 23. April, von etwa 8.30 Uhr bis 15 Uhr

Die DB bittet alle Reisenden, sich vor Fahrtantritt ĂŒber ihre tatsĂ€chlichen Abfahrts- und Ankunftszeiten zu informieren. Informationen zu den Verbindungen stehen auf bahn.de oder im DB Navigator zur VerfĂŒgung.

You may also like

Regionalverkehr: Nahverkehr RE1-EinschrĂ€nkungen fĂŒr Pendler aus Berlin, Erkner, FĂŒrstenwalde und Frankfurt (Oder) im April, aus MOZ

https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1789181/

In den nĂ€chsten Tagen trifft es vor allem #Wochenendpassagiere, vom 4. bis 24. April aber mĂŒssen sich auch #Berufspendler auf EinschrĂ€nkungen auf der #RE1-Bahnstrecke Berlin- #Frankfurt (Oder) einstellen.

ZĂŒge der Linie #RE1 fahren dann nicht zwischen #Erkner und #Berlin-Ostkreuz, Reisende werden auf die S-Bahn verwiesen. Wer mit dem #Eurocity in Richtung Warschau möchte, muss zwischen Berlin und Frankfurt einen Bus als #Schienenersatzverkehr nutzen. Die Abfahrtszeiten weichen erheblich von denen der ZĂŒge ab, heißt es von der Bahn. Reisende sollten sich vor ihrer Fahrt informieren.

Grund fĂŒr den dreiwöchigen Ausfall der Bahnlinie sind die Vorbereitungsarbeiten zur #Inbetriebnahme des neuen elektronischen #Stellwerks in #Berlin-Köpenick Ende April. „Um die Auswirkungen fĂŒr Pendler so gering wie möglich zu halten, finden die Bauarbeiten wĂ€hrend der Berliner und Brandenburger Osterferien (6. bis 17. April) …

You may also like

Straßenverkehr: Bauarbeiten in der Bahnhofstraße in Köpenick – lange Staus, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/bezirke/treptow-koepenick/article228649353/Bauarbeiten-in-der-Bahnhofstrasse-in-Koepenick-lange-Staus.html

Am Morgen haben Gleis- und Straßenbauarbeiten in Köpenick begonnen. Umleitung ist eingerichtet. Auch Straßenbahnen sind betroffen.

Am Montagmorgen haben auf der #Bahnhofstraße in #Köpenick #Bauarbeiten begonnen, die zu erheblichen EinschrĂ€nkungen fĂŒr #Autofahrer, aber auch #Radfahrer und Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs fĂŒhren – und das fĂŒr mehrere Monate. Angesetzt sind die Bauarbeiten bis zum 1. Juni. Schon am Montagmorgen, kurz nach Beginn der Bauarbeiten, hatte sich laut Verkehrsinformationszentrale (VIZ) ein Stau auf der Umleitungsstraße gebildet; 40 Minuten mussten Autofahrer anstehen.

Die Bahnhofstraße ist fĂŒr die Bauarbeiten in Richtung Mahlsdorfer Straße zwischen Friedrichshagener Straße und Seelenbinderstraße gesperrt. In Richtung Lindenstraße steht laut VIZ wĂ€hrend der gesamten BautĂ€tigkeit zwischen Seelenbinderstraße und Friedrichshagener Straße nur ein Fahrstreifen zur VerfĂŒgung.

Hintergrund der Bauarbeiten ist, dass die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die #Gleise sowie die #Fahrleitungen zwischen Seelenbinderstraße und Lindenstraße erneuern. Gleichzeitig sollen in diesem Bereich #barrierefreie Haltestellen errichtet werden.

Bauarbeiten in Köpenick: Umleitungen fĂŒr Auto- und Radfahrer
Die Bauarbeiten haben Umleitungen fĂŒr Auto- und Radfahrer zur Folge, auch die #Straßenbahnen

You may also like

U-Bahn: Kurz kein Halt fĂŒr neuen Asphalt Die Sanierungsarbeiten auf dem U-Bahnhof Spichernstraße schreiten weiter voran., aus BVG

Die #Sanierungsarbeiten auf dem #U-Bahnhof #Spichernstraße schreiten weiter voran. Neben zwei neuen #AufzĂŒgen, an denen fleißig weitergearbeitet wird und einem runderneuerten Bahnsteig der Linie #U9, ist nun der Bodenbelag des #U3-Bahnsteigs an der Reihe. Neben einer neuen Asphaltierung werden in den kommenden Wochen auch Granitbahnsteigkanten und zwei Blindenleitstreifen verlegt.

Von Montag, den 9. MĂ€rz bis Freitag, den 20. MĂ€rz können die ZĂŒge in Richtung S+U #Warschauer Straße wegen der laufenden Bauarbeiten nicht am U-Bahnhof #Spichernstraße (#U3) halten. Von Montag, den 23. MĂ€rz bis Freitag, den 3. April geht es auf der anderen Seite des Bahnsteigs weiter, weshalb dann die ZĂŒge Richtung Krumme Lanke den Bahnhof ohne Halt passieren mĂŒssen.

—–

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

You may also like

Straßenbahn: Mit dem zweiten fĂ€hrt man besser FĂŒr die Sanierung der LöffelbrĂŒcke war es notwendig, …, aus BVG

FĂŒr die #Sanierung der #LöffelbrĂŒcke war es notwendig, den #Straßenbahnverkehr in der #Pasewalker Straße auf ein Gleis zu reduzieren. Nun sind die Arbeiten an der BrĂŒcke soweit fortgeschritten, dass das zweite Gleis wiederhergestellt werden kann. FĂŒr den Einbau mĂŒssen die Berliner Verkehrsbetriebe die Straßenbahnlinie #50 von Montag, den 2. MĂ€rz 2020 bis Montag, den 20. April 2020 unterbrechen.

Die Straßenbahnen der Linie 50 sind in dieser Zeit zwischen Virchow Klinikum und Pankow Kirche im Einsatz. Ein #Ersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Guyotstr. und S+U Pankow eingerichtet.

Nach dem Einbau des zweiten Gleises fahren die Straßenbahnen wieder wie vor der Sanierung der LöffelbrĂŒcke.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

You may also like

Straßenbahn: Gleiszeitig barrierefrei In der Köpenicker Bahnhofstraße erneuern die Berliner Verkehrsbetriebe …, aus BVG

In der Köpenicker #Bahnhofstraße erneuern die Berliner Verkehrsbetriebe die #Gleise sowie die #Fahrleitungen zwischen Seelenbinderstraße und Lindenstraße. Gleichzeitig werden in diesem Bereich #barrierefreie #Haltestellen errichtet. Die Straßenbahnlinien #60, #61, #62, #63 und #68 fahren in der Zeit von Montag, 2. MĂ€rz 2020* bis voraussichtlich Montag, den 1. Juni 2020 nicht wie gewohnt.

Die Straßenbahnen der Linie 60 sind zwischen Haeckelstraße und Bahnhofstraße/Lindenstraße sowie Alt-Schmöckwitz unterwegs. Die Linien 61 und 63 fahren zwischen Karl-Ziegler-Straße und Freiheit bzw. Rathaus Köpenick und von dort weiter als Linie 62 zum Lienhardweg. Die Linie 62 ist zwischen Lienhardweg und Freiheit bzw. Rathaus Köpenick im Einsatz und fĂ€hrt von dort weiter als Linien 61/63 zur Karl-Ziegler-Straße. Die Straßenbahnlinie 68 fĂ€llt aus und wird durch die Buslinien 60, X69, 164, 269, N69 und N90 ersetzt. Diese werden in Richtung S Köpenick ĂŒber Bahnhofstraße, Friedrichshagener Straße, Puchanstraße, Seelenbinderstraße sowie Bahnhofstraße umgeleitet.

ZusĂ€tzlich werden Busse als Ersatz fĂŒr die Straßenbahnlinien im Einsatz sein. FĂŒr die Linie 60 fahren die Busse zwischen Bahnhofstraße/Lindenstraße und Altes Wasserwerk. Zwischen Freiheit und Rahnsdorf/WaldschĂ€nke ersetzen die Busse die Straßenbahnlinie 61. FĂŒr die Linien 62 und 63 sind die großen Gelben zwischen Freiheit und S Mahlsdorf unterwegs. Auch die Linie 68 erhĂ€lt ersatzweise Busse, die zwischen Freiheit und S Köpenick im Einsatz sind.

*BITTE BEACHTEN: Durch eine VerlĂ€ngerung der seit August 2019 bestehenden Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe in der Seelenbinderstraße, kommt es zu Abweichungen der Busverkehre im Bereich der Bahnhofstraße. Im Zeitraum von Montag, 2. MĂ€rz 2020 bis voraussichtlich Montag 9. MĂ€rz 2020 fahren die Ersatzverkehre 62, 63 und 68 statt durch die Puchanstraße direkt durch die Bahnhofstraße. Die Ersatzverkehre 60 und 61 verkehren weiterhin anstatt durch die Seelenbinderstraße durch die Friedrichshagener Straße. Auch die Buslinie 169 verkehrt im genannten abweichenden Zeitraum Richtung MĂŒggelheim ebenso anstatt durch die Seelenbinderstraße durch die Friedrichshagener Straße.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

You may also like

Straßenverkehr + Regionalverkehr + S-Bahn: Regional- und S-Bahn am Wochenende Kein Zug vom Potsdamer Hauptbahnhof nach Berlin, aus PNN

https://www.pnn.de/potsdam/regional-und-s-bahn-am-wochenende-kein-zug-vom-potsdamer-hauptbahnhof-nach-berlin/25587966.html

Schlechte Nachrichten fĂŒr Bahnreisende: Am Wochenende halten am Potsdamer Hauptbahnhof weder S-Bahnen noch RegionalzĂŒge.

#Potsdam ist ab Freitagabend fĂŒr das gesamte Wochenende in weiten Teilen vom #Bahnnetz #abgekoppelt. Die #S-Bahn aus Berlin fĂ€hrt den Hauptbahnhof nicht an und endet in #Babelsberg. RegionalzĂŒge werden um Potsdam herum #umgeleitet. Ursache sind laufende #Abrissarbeiten an den BrĂŒcken der #Nuthestraße ĂŒber die Bahngleise. Die Strecke wird deshalb zwischen 22 Uhr am Freitag und 1.30 Uhr in der Nacht zu Montag voll gesperrt. Wer in dieser Zeit unterwegs ist, sollte besser einen Blick in die Fahrplanauskunft werfen.

Große Auswirkungen auf den Regionalverkehr
Die grĂ¶ĂŸten Auswirkungen hat die Sperrung im Regionalverkehr. Betroffen ist der Regionalexpress 1 sowie die Regionalbahnlinien 21 und 22. Der stark genutzte RE1 aus Magdeburg wird ĂŒber Golm nach Berlin-Charlottenburg umgeleitet. Die ZĂŒge des RE1 aus Brandenburg/Havel enden im Potsdamer Hauptbahnhof und verkehren erst ab Berlin Wannsee wieder Richtung Frankfurt (Oder). Einzelne ZĂŒge werden in den Nachtstunden zwischen Werder (Havel) und Erkner ĂŒber Golm, …

You may also like

Straßenverkehr: Das Autobahndreieck Funkturm soll umgebaut werden. Anwohner in Charlottenburg fĂŒrchten, dass sich dadurch Teil des Verkehrs dauerhaft in ihre Wohngebiete verlagert. , aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/02/berlin-dreieck-funkturm-anwohner-demonstrieren-gegen-umbau-a100-avus.html

Das #Dreieck #Funkturm ist die grĂ¶ĂŸte #Engstelle der Berliner #Stadtautobahn. Mehr als 230.000 Fahrzeuge nutzen das Autobahnkreuz tĂ€glich. Es ist der wichtigste, innerstĂ€dtische #Autobahnknoten, hier treffen der Verkehr von Avus und Stadtautobahn #A100 aufeinander.

Das Problem: Die insgesamt 25 #BrĂŒckenbauwerke sind ĂŒber die Jahre verschlissen und mĂŒssen dringend erneuert werden – und das bei laufendem Verkehr. 2023 soll der #Umbau beginnen – er wird sich nach jetzigem Stand mindestens sieben Jahre hinziehen.

Viele Anwohner und Bezirkspolitiker halten die Art der Umsetzung offensichtlich fĂŒr falsch. Am Samstag wollen sie dagegen protestieren. Der Siedlerverein Eichkamp hat die Demo am Vormittag in der Eichkampstraße angemeldet [umbaudreieckfunkturm.de].

Auftraggeber sind der Bund und das Land Berlin
Verantwortlich fĂŒr die Planungen und den Bau sind der Bund und das Land …

You may also like