zu Fuß mobil: Wie die Uferpromenade am Wannsee umgestaltet wird, aus Berliner Morgenpost

02.04.2024

https://www.morgenpost.de/bezirke/steglitz-zehlendorf/article242011204/Wie-die-Uferpromenade-am-Wannsee-umgestaltet-wird.html

Große #Sandberge türmen sich auf, Bagger rollen lärmend hin und her, #Bauzäune versperren die Sicht: Die #Promenade an der #Schiffsanlegestelle am #Wannsee ist derzeit nicht gerade ein Ort, an dem sich Passanten länger aufhalten wollen. Die zwischen 1973 und 1984 von dem Landschaftsarchitekten Walter Rossow gestalteten Landungsbrücken sind nach 40 Jahren intensiver Nutzung in die Jahre gekommen und werden #umgebaut. Über den Baufortschritt und die aktuelle Zeitplanung informierte kürzlich Stadtrat Urban Aykal (Grüne) Interessierte bei einem Termin vor Ort an der Promenade.

„zu Fuß mobil: Wie die Uferpromenade am Wannsee umgestaltet wird, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Radverkehr: Wie Berlin den Fahrradverkehr beschleunigen will, aus Berliner Morgenpost

02.04.2024

https://www.morgenpost.de/berlin/article242007130/Wie-Berlin-den-Fahrradverkehr-beschleunigen-will.html

Berlin will an #Fahrradampeln verstärkt auf eine neue Technik setzen, mit der die Dauer der #Grünphase an die Dichte des Radverkehrs angepasst werden kann. An diesem Dienstag beginnt die Umrüstung der Ampeln am #Großen #SternNeue #Sensoren sollen dort künftig den #Fahrradverkehr erfassen und den #Verkehrsfluss #optimieren, indem die Grünphase verlängert wird, wenn besonders viele Radfahrer unterwegs sind. Und die #Umrüstung an dem #Kreisverkehr soll kein Einzelfall bleiben: „Ein standardmäßiger Einsatz ist im Rahmen von Neu- und Ersatzbauten von Ampelanlagen vorgesehen, wenn Radverkehrsanlagen mit eigener Signalisierung vorhanden beziehungsweise geplant sind“, erklärt ein Sprecher der Senatsverkehrsverwaltung.

„Radverkehr: Wie Berlin den Fahrradverkehr beschleunigen will, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

S-Bahn: Digitale Marktinformation – Reaktivierung Siemensbahn inkl. Zusammenhangsmaßnahmen Westhafen, aus DB

02.04.2024

https://lieferanten.deutschebahn.com/lieferanten/metanavi/Downloads-und-Support/Downloads-Dokumente/Digitale-Marktinformation-Reaktivierung-Siemensbahn-inkl-Zusammenhangsmassnahmen-Westhafen-12769858#12769858

Wir laden Sie herzlich zur digitalen #Marktinformation am 24.04.2024 ein. Die Marktinformation erfolgt online für interessierte Unternehmen.

Interessierte Unternehmen können sich bis 19.04.2024 über die E-Mail-Adresse siemensbahn@deutschebahn.com für eine Teilnahme anmelden. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre einzuladende E-Mailadresse sowie die teilnehmenden Firmen an.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung soll der aktuelle Stand zu den Projekten #Reaktivierung #Siemensbahn und #Zusammenhangsmaßnahmen #Westhafen sowie allgemeine Informationen zum #Partnerschaftsmodell vorgestellt werden.

„S-Bahn: Digitale Marktinformation – Reaktivierung Siemensbahn inkl. Zusammenhangsmaßnahmen Westhafen, aus DB“ weiterlesen

Straßenverkehr + S-Bahn: Die größten Verkehrs-Fallen für Berliner in den Ferien, aus Berliner Morgenpost

01.04.2024

https://www.morgenpost.de/berlin/article242005550/Diese-Verkehrs-Fallen-drohen-Ausflueglern-in-den-Ferien.html

Ob auf der Straße oder bei der Bahn: Ferienzeit ist #Baustellenzeit, das bestätigt sich auch in diesen #Osterferien wieder. Derzeit sind diverse Strecken durch #Bauarbeiten beeinträchtigt, was auch Berlinerinnen und Berliner trifft, die Ausflüge ins Umland unternehmen wollen. Autofahrern drohen lange Staus an Baustellen, Bahnkunden müssen sich teilweise auf #Schienenersatzverkehr einstellen, in dem Fahrräder meist nicht mitgenommen werden dürfen. In entlegeneren Ausflugsregionen wie etwa der Uckermark fahren zudem viele Linienbusse während der Ferien nicht oder nur eingeschränkt. Ein Überblick über Straßen und #Bahnstrecken, auf denen es für Autofahrer und Reisende zurzeit kritisch wird.

„Straßenverkehr + S-Bahn: Die größten Verkehrs-Fallen für Berliner in den Ferien, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Busfahrerin verrät: So hart & stressig ist der Job wirklich, aus Berliner Morgenpost

31.03.2024

https://www.morgenpost.de/berlin/article241997574/Wie-ist-die-Arbeit-als-Busfahrerin-in-Berlin-Frau-Irmscher.html

Sie sind #Mangelware in Berlin: #Busfahrerinnen und #Busfahrer. Die Berliner Verkehrsbetriebe (#BVG) wollen in diesem Jahr 950 Fahrer fürs Unternehmen gewinnen, in den ersten Monaten sind bislang 250 Kollegen eingestellt worden, von denen rund 80 Prozent allerdings erst noch eine #Qualifizierung beziehungsweise #Ausbildung absolvieren müssen. Janine #Irmscher ist Ende 2022 zur BVG gekommen, über die Empfehlung von Freunden, die dort ebenfalls als Busfahrer arbeiten. Ab Dezember 2022 absolvierte sie ihre Ausbildung, seit dem vergangenen Mai ist sie allein als Fahrerin unterwegs. Vor allem im Norden Berlins fährt die 38-Jährige, die vorher als Köchin gearbeitet hat, auf rund 15 verschiedenen Linien. Zehn Dinge, die sie seither gelernt hat.

„Busfahrerin verrät: So hart & stressig ist der Job wirklich, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Bahnverkehr: European Sleeper nach Berlin: Privater Nachtzug bricht zu neuen Zielen auf, aus Berliner Zeitung

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/european-sleeper-nach-berlin-privater-nachtzug-bricht-zu-neuen-zielen-auf-li.2200944

An Gleis 5 des Prager Hauptbahnhofs werden Weizenbier in Dosen und Sekt kredenzt. Während der #Fahrt gibt es Pommes frites in Tüten gratis ins Abteil. Im #Fahrradabteil tanzen Reisende unter Lampions zu Musik aus der Boombox, während die Moldau und die Elbe im Dunkeln vorbeiziehen. Der private #Nachtzug #European #Sleeper, der seit zehn Monaten Berlin mit #Amsterdam und #Brüssel verbindet, startet jetzt bereits in #Prag. Die Premierentouren wurden von dem Unternehmen und der europäischen #Nachtzug-Community groß gefeiert. Doch der Weg war schwierig, und er wird es bleiben. „Wir sind noch nicht in ruhigem Fahrwasser“, sagt Elmer van Buuren von European Sleeper.

„Bahnverkehr: European Sleeper nach Berlin: Privater Nachtzug bricht zu neuen Zielen auf, aus Berliner Zeitung“ weiterlesen

S-Bahn: Wieso die Beusselstraße mitunter zur „Endhaltestelle“ der Ringbahn wird, aus rbb24

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2024/03/berlin-sbahn-beusselstrasse-endhaltestelle-verwirrung.html

-Bahn-Fahrgäste in Berlin und Brandenburg sind so einiges an Verspätungen, Störungen oder Zugausfällen gewohnt. Das Phänomen, das Passagiere an der #Ringbahn-Haltestelle #Beusselstraße immer wieder erleben müssen, sucht aber seinesgleichen.

Denn egal in welche Fahrtrichtung, ob mit Uhrzeigersinn (#S41) oder gegen den Uhrzeigersinn (#S42), gibt es in unregelmäßigen Abständen die Anzeige inklusive #Durchsage, dass an der Beusselstraße Schluss sei und alle Fahrgäste aussteigen sollen – #Endhaltestelle.

„S-Bahn: Wieso die Beusselstraße mitunter zur „Endhaltestelle“ der Ringbahn wird, aus rbb24“ weiterlesen

Bus: BVG-Buslinien fahren ab 7. April wieder häufiger, aus VBB

28.03.2024

https://www.vbb.de/news/bvg-buslinien-fahren-ab-7-april-wieder-haeufiger

Zum 7. April 2024 wird das #Angebot auf einigen #Buslinien der BVG wieder #ausgeweitet. Außerdem startet an Ostern der #Sommerfahrplan, der ebenfalls häufigere Verbindungen mit sich bringt.

„Bus: BVG-Buslinien fahren ab 7. April wieder häufiger, aus VBB“ weiterlesen

#ubahn #1030 der #bvg auf der #bvg_u5 im #hauptbahnhof

#ubahn #1030 der #bvg auf der #bvg_u5 im #hauptbahnhof

Flughäfen: Künstliche Intelligenz verbessert Abfertigung von Flugzeugen am BER, Bundesminister für Digitales und Verkehr informiert sich vor Ort über zukunftsweisendes Projekt, aus FBB

27.03.2024

Als einer der ersten Flughäfen weltweit und als erster in Deutschland hat die #Flughafen Berlin Brandenburg GmbH seit heute ein intelligentes, innovatives System in Betrieb, um die Abfertigungsprozesse auf dem #Vorfeld des #BER zu optimieren. Das System Digital #Turnaround kann mit Live-Kameras und einer selbstlernenden, KI-basierten Software die #Abfertigung von Flugzeugen in #Echtzeit analysieren. Bei Verzögerungen oder Abweichungen gibt das System Empfehlungen an die operativen Entscheider im Airport Control Center (#ACC). #Prozesspartner können so direkt reagieren, umsteuern und die #Flugzeuge effizienter abfertigen, um die #Pünktlichkeit und #Effizienz am BER weiter zu steigern. Dadurch können die #Arbeitsschritte am #Flugzeug optimiert werden, was zu einer höheren #Stabilität im #Flugplan und einer gesteigerten Pünktlichkeit führt.

„Flughäfen: Künstliche Intelligenz verbessert Abfertigung von Flugzeugen am BER, Bundesminister für Digitales und Verkehr informiert sich vor Ort über zukunftsweisendes Projekt, aus FBB“ weiterlesen