zu Fuß mobil: Wie die Uferpromenade am Wannsee umgestaltet wird, aus Berliner Morgenpost

02.04.2024

https://www.morgenpost.de/bezirke/steglitz-zehlendorf/article242011204/Wie-die-Uferpromenade-am-Wannsee-umgestaltet-wird.html

Große #Sandberge türmen sich auf, Bagger rollen lärmend hin und her, #Bauzäune versperren die Sicht: Die #Promenade an der #Schiffsanlegestelle am #Wannsee ist derzeit nicht gerade ein Ort, an dem sich Passanten länger aufhalten wollen. Die zwischen 1973 und 1984 von dem Landschaftsarchitekten Walter Rossow gestalteten Landungsbrücken sind nach 40 Jahren intensiver Nutzung in die Jahre gekommen und werden #umgebaut. Über den Baufortschritt und die aktuelle Zeitplanung informierte kürzlich Stadtrat Urban Aykal (Grüne) Interessierte bei einem Termin vor Ort an der Promenade.

„zu Fuß mobil: Wie die Uferpromenade am Wannsee umgestaltet wird, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Schiffsverkehr: Brandenburgs Wasserstraßen: Güterbeförderung leicht zurückgegangen, aus Statistik Berlin Brandenburg

20.03.2024

https://www.statistik-berlin-brandenburg.de/039-2024

Auf den #Binnenwasserstraßen des Landes Brandenburg wurden 2023 insgesamt 1,7 Tonnen #Güter befördert. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, ist das gegenüber dem Vorjahr ein #Rückgang um 95.800 Tonnen bzw. 5,4 Prozent.

Der Rückgang geht maßgeblich auf die Güterabteilungen „Sekundärrohstoffe, Abfälle“ (–74.600 Tonnen bzw. –10,2 Prozent), „Metalle und Metallerzeugnisse“ (–50.200 Tonnen bzw. –21,2 Prozent), „Erze, Steine und Erden“ (–38.000 Tonnen bzw. –34,8 Prozent) und „Kohle, rohes Erdöl und Erdgas“ (–34.800 Tonnen bzw. –60,4 Prozent) zurück. Anstiege gab es hingegen bei der Güterabteilung „Erzeugnisse der Land- und Forstwirtschaft“ (+78.700 Tonnen bzw. +16,4 Prozent) und „Sonstige Mineralerzeugnisse (+23.300 Tonnen bzw. +19,5 Prozent.)

„Schiffsverkehr: Brandenburgs Wasserstraßen: Güterbeförderung leicht zurückgegangen, aus Statistik Berlin Brandenburg“ weiterlesen

Schiffsverkehr: Weniger Gütertransport auf Berlins Wasserstraßen als 2022, aus Statistik Berlin Brandenburg

20.03.2024

https://www.statistik-berlin-brandenburg.de/038-2024

Auf Berlins #Binnenwasserstraßen wurden 2023 insgesamt 1,2 Millionen Tonnen #Güter befördert. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, ist das gegenüber dem Vorjahr ein #Rückgang um 345.500 Tonnen bzw. 23,0 Prozent.

Rückgänge waren insbesondere bei den Güterabteilungen „Kohle, rohes Erdöl und Erdgas“ (–158.500 Tonnen bzw. –30,3 Prozent), „Erze, Steine und Erden, sonst. Bergbauerzeugnisse“ (–88.800 Tonnen bzw. –22,7 Prozent), „Sekundärrohstoffe, Abfälle“ (–60.000 Tonnen bzw. –28,2 Prozent) und „Holzwaren, Papier, Pappe“ (–38.000 Tonnen bzw. –20,0 Prozent) zu verzeichnen.

„Schiffsverkehr: Weniger Gütertransport auf Berlins Wasserstraßen als 2022, aus Statistik Berlin Brandenburg“ weiterlesen

Schiffsverkehr: Fünfter Umsetzungsbericht zum Ausbau des Südhafens in Berlin-Spandau, aus Senat

19.03.2024

https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2024/pressemitteilung.1428978.php

Der Senat hat den vom Regierenden Bürgermeister vorgelegten fünften #Umsetzungsbericht zum Ausbau des Südhafens in #Berlin-Spandau zur Kenntnis genommen. Im September 2021 hatte der Senat den Ausbau des Südhafens beschlossen. Die Senatskanzlei berichtet regelmäßig über die Projektfortschritte.

„Schiffsverkehr: Fünfter Umsetzungsbericht zum Ausbau des Südhafens in Berlin-Spandau, aus Senat“ weiterlesen

Schiffsverkehr: Saison der Ausflugsdampfer in Berlin startet: Das sind die besten Schiffsrouten 2024, aus Berliner Zeitung

17.03.2024

https://www.berliner-zeitung.de/news/schiffsrouten-in-berlin-2024-saison-der-ausflugsdampfer-startet-li.2197235

In Berlin bereiten sich die Reedereien auf die kommende Saison der #Ausflugsdampfer vor. Die #Schiffe werden etwa geputzt oder mit Farbe ausgebessert, dazu werde die Sicherheitsausrüstung überprüft, teilte Rainer Klopitzke, Geschäftsführer der Exclusiv #Yachtcharter und #Schifffahrtsgesellschaft in Berlin, mit. „Zur Saisoneröffnung sind die meisten Fahrgäste sehr euphorisch und wollen hoffentlich bei schönem Wetter aufs Wasser, ob Tourist oder auch Einheimischer.“ Bei der #Reederei geht es am kommenden Freitag, 22. März, los.

„Schiffsverkehr: Saison der Ausflugsdampfer in Berlin startet: Das sind die besten Schiffsrouten 2024, aus Berliner Zeitung“ weiterlesen

Schiffsverkehr: DHL und Berliner Senat unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zu nachhaltiger City-Logistik, aus Senat

28.02.2024

https://www.berlin.de/sen/uvk/presse/pressemitteilungen/2024/pressemitteilung.1422139.php

Kooperation ist vorerst auf fünf Jahre bis Ende Februar 2029 angelegt

Gemeinsam auf dem Weg zur #klimaneutralen #Zustellung: Der Unternehmensbereich #Post & #Paket Deutschland der #DHL Group und die Berliner Senatsverwaltung für #Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt haben eine enge #Kooperation besiegelt. So unterstützt das Land Berlin intensiv den Pakettransport auf dem #Wasser in der Hauptstadt und verbessert damit die Rahmenbedingungen für das DHL-Pilotprojekt mit elektrisch angetriebenen #Solarschiffen.

„Schiffsverkehr: DHL und Berliner Senat unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zu nachhaltiger City-Logistik, aus Senat“ weiterlesen

Schiffsverkehr: Steganlagen, aus Senat

07.02.2024

Frage 1:

Wie viele #Stege sind im Land Berlin verzeichnet und wie viele sind davon den Behörden offiziell bekannt (bitte um aktualisierte Zahlen)? Wie viele sind inoffiziell entstanden? Wie viele der Stege sind #gewerblich und/ oder #touristisch genutzt? An welchen nach Bezirken aufgeschlüsselten Steganlagen besteht #Ladeinfrastruktur, an welchen soll eine solche entstehen und welchen Einfluss nimmt oder plant das Land darauf?

Antwort zu 1:

Hierüber erhebt der Senat keine Statistik.

„Schiffsverkehr: Steganlagen, aus Senat“ weiterlesen

Schiff im Griebnitzsee gesunken: Weiter Bergungsarbeiten, aus Berliner Morgenpost

23.01.2024

https://www.morgenpost.de/berlin/article241485876/Schiff-im-Griebnitzsee-gesunken-Weiter-Bergungsarbeiten.html

Nach dem #Untergang eines Transportschiffs auf dem #Griebnitzsee sind die #Bergungsarbeiten am Dienstag weitergegangen. Der Eigentümer hatte am Montag bereits einen Generator aus dem Wasser geholt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Am Dienstag wurden die verloren gegangen #Container aus dem Wasser geborgen.

„Schiff im Griebnitzsee gesunken: Weiter Bergungsarbeiten, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

#fahrgastschiff #havelqueen der #sternundkreis in #berlintegel

#fahrgastschiff #havelqueen der #sternundkreis in #berlintegel

Schiffsverkehr: Über 47 Mio. Euro Bauausgaben in die Bundeswasserstraßen der Region Berlin-Brandenburg investiert, aus WNA

08.01.2024

https://www.wna-berlin.wsv.de/Webs/WNA/WNA-Berlin/DE/SharedDocs/Pressemitteilungen/20240108_jahresbilanz_PM.html;jsessionid=A797AE976860C185420A2B1C51057DB3.live11293?nn=1732144

Das #Wasserstraßen-Neubauamt Berlin hat im Jahr 2023 über 47 Mio. Euro #Bauausgaben in den #Erhalt und den bedarfsgerechten und umweltverträglichen #Ausbau der #Bundeswasserstraßen in der Region Berlin-Brandenburg investiert. Ohne Berücksichtigung der Finanzierungsanteile für den #Ersatzneubau des Schiffshebewerkes #Niederfinow handelt es sich dabei um die höchste Jahresrate an Investitionen seit über 15 Jahren.

„Schiffsverkehr: Über 47 Mio. Euro Bauausgaben in die Bundeswasserstraßen der Region Berlin-Brandenburg investiert, aus WNA“ weiterlesen