Radnetzausbau in Berlin Radfahrer wollen die Nebenstraßen erobern, aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/12/berlin-radwege-fahrradstrassen-radfahrer-autofahrer-bezirke-senat.html Bis zum Jahresende will der Senat eigentlich ein stadtweites #Radnetz präsentieren. Eine ungewöhnliche Allianz von Verbänden kritisiert jetzt, dass zu wenig #Fahrradstraßen gebaut werden. Die Grünen wollen dabei aufs Tempo drücken. Unter der Brücke am S-Bahnhof Adlershof kommt alles zusammen, was Räder und Beine hat: Die #Straßenbahn rattert, #Fußgänger wollen eilig über die Ampel …

Radverkehr: Radschnellwege: Verkehrsverwaltung gibt neue Routen bekannt, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/berlin/article231021274/Radschnellwege-Verkehrsverwaltung-gibt-neue-Routen-bekannt.html Für den #Panke-Trail und drei #Radschnellwege im Nordwesten liegen die #Vorzugsrouten vor. Die Kosten betragen mehr als 100 Millionen Euro Die Senatsverkehrsverwaltung hat am Freitag die #Machbarkeitsstudien für vier weitere #Radschnellverbindungen veröffentlicht. Damit liegen nun auch die Vorzugsvarianten für den Panke-Trail, die #West-Route sowie die Trassen „#Nonnendammallee – Falkenseer Chaussee“ und „Spandauer Damm – …

Radverkehr: Radverkehr in Marzahn-Hellersdorf (V), aus Senat

Klicke, um auf S18-25284.pdf zuzugreifen www.berlin.de Frage 1: Wie ist der aktuelle Stand der Umsetzung und wie ist der Fertigstellungszeitraum sämtlicher geplanter #Radverkehrsmaßnahmen in #Marzahn-Hellersdorf? Antwort zu 1: Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat wie folgt geantwortet: „a) Bau des #Radwegs von der Hoyerswerdaer Straße bis Sebnitzer Straße: Ist abgeschlossen. b) Bau des Radwegs inklusive Querungsstellen und …

Radverkehr: Friedrichshain bekommt drei Kilometer lange Fahrradstraße aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/nachrichten/article230485910/Friedrichshain-bekommt-drei-Kilometer-lange-Fahrradstrasse.html Die Strecke für #Radfahrer verläuft über die #Palisadenstraße, den #Weidenweg und die #Rigaer Straße. Friedrichshain bekommt eine neue #Fahrradstraße. Wie das Bezirksamt mitteilte, wird die Strecke Palisadenstraße – Weidenweg – Rigaer Straße seit Montag eingerichtet. „Wir schaffen auf einer Strecke von drei Kilometern mehr #Verkehrssicherheit für Radfahrende und folgen damit den Zielen des Berliner …

Mobilität im Bezirk Mitte, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Auf welcher verbindlichen Planungsgrundlage agieren der Senat und der Bezirk Mitte beim Aufbau und der Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur im Bezirk Mitte? a) Aus welchem Jahr ist die aktuell gültige Fassung des Verkehrsplans für Mitte? b) Für wann ist die nächste Fortentwicklung des Verkehrsplans vorgesehen? c) Auf welcher gesetzlichen Grundlage erfolgen die Beteiligungsverfahren …

Straßenverkehr: Perspektiven für den Gleimtunnel II, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Wer hat die Aufhebung der #Sperrung des #Gleimtunnels wann veranlasst? Die Verkehrsfreigabe erfolgte gemäß verkehrsrechtlicher Anordnung von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Abt. VI. Im Rahmen des Baufortschritts zur Errichtung des #Stauraumkanals im #Mauerpark wurde seitens der bauausführenden Firma Anfang des Jahres ein Änderungsantrag für eine neue Bauphase gestellt. Dieser …

Radverkehr: Neue Fahrradstraßen im Bezirk Pankow, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Wie viele #Fahrradstraßen existieren derzeit im Bezirk Pankow? Antwort zu 1: Der Bezirk #Pankow hat wie folgt geantwortet: „Im Bezirk Pankow sind die #Choriner Straße, #Norwegerstraße und die #Schwedter Straße zwischen Gleimstraße und Schwedter Steg als Fahrradstraße ausgewiesen.“ Frage 2: Dem Artikel „ Weitere Fahrradstraßen geplant“ der Berliner Woche vom 22. Februar …

allg.: Protest auf zwei Rädern gegen Verkehrsprobleme in Pankow Verstopfte Straßen und noch immer kein Verkehrskonzept, aus Berliner Morgenpost

Verstopfte Straßen und noch immer kein #Verkehrskonzept – 3500 Pankower unterschreiben eine Petition für eine Wende. Berlin. Sie wollten schon viel weiter sein. Sie hatten die Zusage der Behörden, dass sich etwas ändern soll. Eigentlich sollten die Autos ihnen nicht mehr in die Quere kommen. Aber noch immer müssen Katrin Gruner und ihre radfahrenden Mitstreiter …