Tarife: VBB-Aufsichtsrat: geplante Tarifanpassung für 2023 ab dem zweiten Quartal, aus VBB

https://www.vbb.de/presse/vbb-aufsichtsrat-geplante-tarifanpassung-fuer-2023-ab-dem-zweiten-quartal/

•    #VBB-Tarife bleiben im gesamten Verbundgebiet zum 1.1.2023 vorerst stabil
•    Tarifliche Vorhaben auf Bundes- und Landesebenen werden in Einklang gebracht
•    Preisreduzierung für Berlin Ticket-S beschlossen

Der #VBB-Aufsichtsrat hat in seiner heutigen turnusmäßigen Sitzung die im Frühjahr 2022 avisierte #Tarifmaßnahme zum 1.1.2023 verschoben. Grund ist die aktuell zwischen dem Bund und den Ländern laufende Verhandlung über die Einführung eines bundesweit gültigen #Nachfolgetickets zum #9-Euro-Ticket, so dass die Rahmenbedingungen für die #VBB-Tarifstruktur und die damit verbundenen notwendigen Anpassungen im Moment noch nicht absehbar sind.

„Tarife: VBB-Aufsichtsrat: geplante Tarifanpassung für 2023 ab dem zweiten Quartal, aus VBB“ weiterlesen

Straßenverkehr + Bahnverkehr: Beseitigung von Bahnübergängen mittels Über- oder Unterführungen, aus Senat

Frage 1:

Wie viele höhengleiche #Kreuzungsstellen von #Straßen und #Eisenbahn (#Bahnübergänge) wurden in den vergangenen fünf Jahren mittels Über- oder #Unterführungen umgebaut?

Antwort zu 1:

In den letzten 5 Jahren wurde ein #Bahnübergang durch eine #Eisenbahnüberführung ersetzt. Es handelt sich um den Bahnübergang #Säntisstraße der #Dresdner Bahn. Diese Eisenbahnüberführung wurde im Jahr 2021 fertiggestellt. 2 Bahnübergänge werden zurzeit durch Eisenbahnüberführungen ersetzt. Es handelt sich hierbei um die Bahnübergänge #Bahnhofstraße Lichtenrade und #Wolziger Zeile der Dresdner Bahn. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich 2023 bzw. 2024 beendet.

„Straßenverkehr + Bahnverkehr: Beseitigung von Bahnübergängen mittels Über- oder Unterführungen, aus Senat“ weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: