Fahrdienst: BerlKönig geht, neue Angebote kommen, aus BVG

Seit September 2018 rollt der digitale Rufbus „#BerlKönig“ durch die östliche Berliner Innenstadt. Am 20. Juli endet das Forschungs- und #Entwicklungsprojekt der Berliner Verkehrsbetriebe (#BVG) und #Via planmäßig nach vier Jahren. Obwohl die #Projektdauer zu guten Teilen in die Zeit der Corona-Pandemie fiel und das Angebot zuletzt bereits reduziert war, nutzten bislang rund 1,85 Millionen Fahrgäste den BerlKönig. Die Projektpartner sammelten wertvolle Erfahrungen zum Betrieb von #On-Demand-Verkehren in Berlin, die nun in die neuen #Rufbus-Projekte der BVG einfließen, um die umweltfreundliche #Mobilität in Berlin weiterzuentwickeln.

„Fahrdienst: BerlKönig geht, neue Angebote kommen, aus BVG“ weiterlesen

Fahrdienst + Mobilität + barrierefrei: Kommt wie gerufen Für die beiden geplanten On-Demand-Angebote der Berliner Verkehrsbetriebe ist ein wichtiger Meilenstein erreicht: …, aus BVG

Für die beiden geplanten #On-Demand-Angebote der Berliner Verkehrsbetriebe ist ein wichtiger #Meilenstein erreicht: Am heutigen Dienstag, den 29. März 2022, hat die BVG den #Zuschlag an die Firma #Via erteilt. Sie übernimmt im Auftrag der BVG die „Alternative #Barrierefreie Beförderung (#ABB)“ und den neuen, digitalen #Rufbus in den östlichen Außenbezirken. Der Auftragnehmer stellt die App mit Ridepooling-#Algorithmus, die #Fahrzeugflotte und das #Fahrpersonal.

„Fahrdienst + Mobilität + barrierefrei: Kommt wie gerufen Für die beiden geplanten On-Demand-Angebote der Berliner Verkehrsbetriebe ist ein wichtiger Meilenstein erreicht: …, aus BVG“ weiterlesen

Straßenverkehr: Senat verzichtet auf Bau der Nordtangente, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/printarchiv/bezirke/article102309910/Senat-verzichtet-auf-Bau-der-Nordtangente.html

Der Berliner Senat hat jetzt offiziell den Bau der #Nordtangente in Pankow #beerdigt. „Wir #verzichten aufgrund des geringeren Verkehrs und der baulichen Entwicklung auf die bisher geplante #Tangentialverbindung Nord“, sagte gestern Senatsbaudirektor Hans Stimmann. Damit sollte das #ABB-Gelände in #Wilhelmsruh eine bessere #Westanbindung erhalten. Senatsbaudirektor Stimmann sagte aber auch, dass die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung „eine Trasse“ offen halten wolle, um eine Option für eine zukünftige Bebauung zu behalten.

„Straßenverkehr: Senat verzichtet auf Bau der Nordtangente, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: