Flughäfen: Optimierung der Abfertigungsprozesse, aus FBB

BER setzt als erster deutscher Flughafen auf digitale Turnaround-Lösung

27.09.2023

Der #Flughafen Berlin Brandenburg nutzt in Zukunft als erster deutscher Flughafen eine #KI-basierte Software-Lösung zur #Optimierung der #Abfertigungsprozesse am #BER. Damit investiert die #Flughafengesellschaft weiter in moderne Technologien zur Steigerung der #Servicequalität, #Pünktlichkeit und #Effizienz am BER.

„Flughäfen: Optimierung der Abfertigungsprozesse, aus FBB“ weiterlesen

Flughäfen: Keine Starts von Passagierflügen vom BER am 24. April, Aufgrund des angekündigten Warnstreiks an den Luftsicherheitskontrollen sind am Montag keine Abflüge möglich, aus FBB

22.04.2023

Aufgrund des angekündigten #Warnstreiks der Beschäftigten an den #Luftsicherheitskontrollen sind am Montag, 24. April, keine #Abflüge von #Passagierflügen möglich. Darüber hat die Flughafengesellschaft ihre Partner wie die Fluggesellschaften, Bodenverkehrsdienstleister, Sicherheitsunternehmen und ansässige Gewerbebetriebe am Samstag offiziell informiert.

„Flughäfen: Keine Starts von Passagierflügen vom BER am 24. April, Aufgrund des angekündigten Warnstreiks an den Luftsicherheitskontrollen sind am Montag keine Abflüge möglich, aus FBB“ weiterlesen

Flughäfen: Europäische Metropolen oder in die weite Ferne, Ab dem 30. Oktober gilt am BER der Winterflugplan, aus FBB

28.10.2022

Pünktlich, wenn am Sonntag, 30. Oktober, die Uhren auf #Winterzeit umgestellt werden, wechselt der #Flugplan am Flughafen Berlin Brandenburg vom Sommer zum Winter. 122 Destinationen stehen in der Saison 2022/2023 im #Winterflugplan am #BER. Von 65 Fluggesellschaften werden Ziele in 50 Ländern angeflogen.

Mit Amsterdam, Zürich, Paris, London und Wien als beliebteste Destinationen erfreuen sich Reisen in die europäischen Metropolen in diesem Winter großer Beliebtheit. Ein Blick auf die favorisierten Länder zeigt Großbritannien auf dem Spitzenplatz, aber mit Spanien, Italien, Türkei und Frankreich gleich im Anschluss kann das Mittelmeer auch über die Wintermonate seine Anziehungskraft entfalten.

„Flughäfen: Europäische Metropolen oder in die weite Ferne, Ab dem 30. Oktober gilt am BER der Winterflugplan, aus FBB“ weiterlesen

Flughäfen: Reduziertes Flugangebot vom BER: Ryanair dünnt Flugplan für Berlin weiter aus, aus Der Tagesspiegel

13.10.2022

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-wirtschaft/flughafen-ber-ryanair-dunnt-flugplan-fur-berlin-aus-8748889.html

#Ryanair nimmt am #Hauptstadtflughafen #BER zum #Winter zahlreiche Flüge aus dem Programm. Ihr Chef begründet den Schritt mit zu hohen #Gebühren am #Hauptstadtflughafen.

Europas größter #Billigflieger Ryanair dünnt seinen #Flugplan für Berlin aus und begründet dies mit hohen #Airportgebühren. Das Winterprogramm für die Hauptstadt werde – im Vergleich zum #Vorkrisenwinter 2019/20 – um 40 Prozent oder 230 wöchentliche Flüge reduziert, erklärte das irische Unternehmen am Donnerstag. Ryanair-Chef Michael O’Leary sagte in Berlin, er bedauere diesen Schritt.

„Flughäfen: Reduziertes Flugangebot vom BER: Ryanair dünnt Flugplan für Berlin weiter aus, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughafen BER: Lufthansa streicht Flüge, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/berlin/article235886069/Lufthansa-streicht-weitere-2000-Fluege.html

Mit einer erneuten Welle von #Flug-Annullierungen will #Lufthansa seinen #Flugplan #stabilisieren. Auch der #BER ist betroffen.

Wegen der aktuellen #Abfertigungsprobleme streicht die Lufthansa weitere Flüge. Die #Annullierungen betreffen im Wesentlichen #innerdeutsche und #innereuropäische Flüge, für die es überwiegend alternative Beförderungsmöglichkeiten gibt.

„Flughafen BER: Lufthansa streicht Flüge, aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Flughäfen: Winterflugplan 2021/2022 tritt in Kraft Langstrecken in die USA und nach Singapur, aus FBB

Am Sonntag, den 31. Oktober 2021, tritt der #Winterflugplan 2021/2022 in Kraft. Wie in jeder Saison ist die Zeitumstellung der Stichtag für den #Flugplanwechsel. Bis zum 26. März werden voraussichtlich 76 Airlines vom #Flughafen Berlin Brandenburg zu 144 Zielen in 54 Ländern fliegen. Allein für November 2021 sind konkret 132 Ziele avisiert, im Vergleich zu 72 Zielen, die November 2020 angeflogen wurden. 2019 waren es noch 145 Ziele ab #SXF und #TXL. Beliebte Sonnen- und #Winterziele stehen ebenso im #Flugplan wie europäische #Städteziele sowie #Langstrecken in die USA und nach Asien. Das größte Angebot geht zu Städtedestinationen mit und ohne Umsteigeflughäfen wie Frankfurt, München, Amsterdam, Zürich oder Istanbul. Städtereisen – ob privat oder Business – erleben diesen Winter wieder einen Aufschwung.

„Flughäfen: Winterflugplan 2021/2022 tritt in Kraft Langstrecken in die USA und nach Singapur, aus FBB“ weiterlesen

Flughäfen: Tegel Flughafen spürt Air-Berlin-Lücke noch immer, aus Berliner Zeitung

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/verkehr/tegel-flughafen-spuert-air-berlin-luecke-noch-immer-30958990

Die Pleite der #Air Berlin hat Lücken im deutschen #Flugplan hinterlassen. Die #Flughäfen haben im ersten Halbjahr 2018 vor allem auf innerdeutschen Verbindungen weniger Passagiere gezählt, wie der #Flughafenverband #ADV der Deutschen Presse-Agentur berichtete. Vor allem der stark gewachsene Europaverkehr hat aber dafür gesorgt, dass unter dem Strich doch noch mehr Menschen an den deutschen Flughäfen abgefertigt wurden.

Im Juni nutzten laut ADV 22,44 Millionen Passagiere die Flughäfen, ein leichtes Plus von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Dabei setzte sich der bis Mai festgestellte Trend fort, dass der rückläufige innerdeutsche Verkehr das Gesamtwachstum bremst. Für das Halbjahr nannte der Verband nun ein Minus von 5 Prozent bei den Passagieren im innerdeutschen Verkehr.

Geringere Wachstumquoten

„Die deutschen Flughäfen spüren nach wie vor die Folgen der umfassenden Konsolidierungsmaßnahmen bei den Fluggesellschaften, insbesondere durch den Wegfall einer Air Berlin“, erläuterte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel. Nach Pleite und Einstellung der Air Berlin im Herbst 2017 hatten die #Lufthansa-Tochter #Eurowings und die britische #Easyjet nach und nach innerdeutsche Ersatzverbindungen angeboten.

Im Juni verzeichneten kleinere Flughäfen wie Karlsruhe (-73,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat), Erfurt (-49,8 Prozent) oder Nürnberg (-29,3 Prozent) starke …

Flughäfen: Hoch hinaus Viele Änderungen im Flugverkehr und Rekordzahlen bei den Passagieren, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/zeitung/hoch-hinaus/662464.html

Beim Fliegen kann der #Flugplan inzwischen fast nur noch ein grober Anhaltspunkt sein. Ständig kommen auch innerhalb seiner Gültigkeit neue Verbindungen hinzu – oder fallen auch weg, besonders bei kleineren Gesellschaften. Konstant bleiben in der Regel aber die Angebote der großen #Fluggesellschaften im Linienverkehr.

„Flughäfen: Hoch hinaus Viele Änderungen im Flugverkehr und Rekordzahlen bei den Passagieren, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen