Flughäfen: Passagiere müssen keinen „Schönefeld-Taler“ zahlen Gebühr für Flughafen-Ausbau ist vom Tisch., aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/passagiere-muessen-keinen-schoenefeld-taler-zahlen/486004.html

Das #Finanzierungskonzept für den #Flughafenausbau in #Schönefeld wird zwar noch entwickelt, doch steht bereits fest, dass Passagiere keine #Extragebühren dafür zahlen müssen. „Einen #Schönefeld-Taler wird es nicht geben“, sagte der neue technische Geschäftsführer der #Flughafengesellschaft, Thomas Weyer, dem Tagesspiegel. Das #Rahmenkonzept für die Finanzierung des Zwei-Milliarden-Euro-Projekts soll Ende März vorliegen. Ende 2005 könnten dann die Verträge mit den Banken unterzeichnet werden.

„Flughäfen: Passagiere müssen keinen „Schönefeld-Taler“ zahlen Gebühr für Flughafen-Ausbau ist vom Tisch., aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughäfen: Großflughafen kommt 2008, Passagiere zahlen ab 2003 Flughafengebühr wird verdoppelt , aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/grossflughafen-kommt-2008-passagiere-zahlen-ab-2003/341568.html

Der #Flughafenausbau in #Schönefeld soll zu einem großen Teil von den Passagieren finanziert werden. Zum Konzept, das an diesem Freitag förmlich beschlossen werden soll, gehört die Erhöhung der #Flughafengebühr von derzeit 6,60 Euro um zunächst 3 Euro pro Passagier ab 2003. Nach Aufnahme des Betriebs sollen sie noch einmal um 5,10 Euro steigen. #Fluggesellschaften haben bereits Widerstand angekündigt. Sie hatten schon die letzte Erhöhung nicht mitgemacht.

„Flughäfen: Großflughafen kommt 2008, Passagiere zahlen ab 2003 Flughafengebühr wird verdoppelt , aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughäfen: Großflughafen in weiter Ferne: Schönefeld erst 2011 in Betrieb, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/grossflughafen-in-weiter-ferne-schoenefeld-erst-2011-in-betrieb/276242.html

Der #Flughafen Berlin-Brandenburg International (#BBI) in #Schönefeld soll erst 2011 in Betrieb gehen – vier Jahre später als bisher geplant. So sieht es nach Tagesspiegel-Informationen das nachgebesserte #Privatisierungsangebot von Hochtief und IVG vor. Damit blieben nicht nur #Tegel und wahrscheinlich auch #Tempelhof länger in Betrieb – auch die ohnehin geringen Chancen, Berlin zu einem #Drehkreuz für den #Luftverkehr auszubauen, würden aus Sicht von Fachleuten weiter sinken.

„Flughäfen: Großflughafen in weiter Ferne: Schönefeld erst 2011 in Betrieb, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughäfen: Großflughafen: Angebot unter 300 Millionen, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/themen/brandenburg/grossflughafen-angebot-unter-300-millionen/247904.html

#Kursänderung in Sachen #Großflughafen: Nachdem das Angebot für die Errichtung von #Schönefeld deutlich geringer ausfiel als erwartet, schließt die rot-grüne Regierung in Berlin einen Verzicht auf die bisher geforderte #Privatisierung nicht mehr aus. Nach Angaben des verkehrspolitischen Sprechers der SPD-Fraktion, Christian Gaebler, liegt die Offerte des Bewerberkonsortiums, dass den #Flughafen Berlin Brandenburg International (#BBI) privatwirtschaftlich errichten soll, noch unter den bisher genannten 300 bis 400 Millionen Mark.

„Flughäfen: Großflughafen: Angebot unter 300 Millionen, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughafen Berlin Brandenburg International: Statt Eröffnung 2007 nur ein Richtfest?, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/flughafen-berlin-brandenburg-international-statt-eroeffnung-2007-nur-ein-richtfest/208520.html

Der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen hat gestern neue Spekulationen über den #Eröffnungstermin für den in #Schönefeld geplanten #Single-Flughafen Berlin Brandenburg International (#BBI) ausgelöst. Auf dem Empfang der Berlin Brandenburg #Flughafen Holding (BBF) zur Internationalen Tourismus-Börse (#ITB) lud Diepgen, der Aufsichtsratsvorsitzender der BBF ist, zum Erstaunen der versammelten Vertreter von Flughäfen und Luftverkehrsgesellschaften zum „Richtfest im Frühjahr 2007“ ein. Das bisher genannte #Eröffnungsdatum, den 1. November 2007, erwähnte er dagegen nicht. Branchenkenner betonten daraufhin, dass zwischen dem #Richtfest und der #Inbetriebnahme eines solchen Großprojektes mindesten anderthalb Jahre lägen. Andererseits sagte Diepgen, der „Ausbau des Flughafens liegt im Terminplan“. Es gehe „dynamisch voran“, sagte er auf Nachfrage.

„Flughafen Berlin Brandenburg International: Statt Eröffnung 2007 nur ein Richtfest?, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: