U-Bahn + BVG + S-Bahn: Bauen statt fahren im Nahverkehr Jetzt ist auch die U-Bahn-Linie U 3 zur Krummen Lanke unterbrochen. Einschränkungen gibt es derzeit im gesamten Netz der BVG und der S-Bahn aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/bauen-statt-fahren-im-nahverkehr/605190.html

Für Fahrgäste im #Nahverkehr bleibt und wird es in den nächsten Monaten auf vielen Strecken ungemütlich. Zu den zahlreichen #Baustellen, die es bereits gibt, kommt jetzt die Großbaustelle auf der U-Bahn-Linie #U3 hinzu. Von morgen an sperrt die BVG zunächst den Abschnitt von der Krummen Lanke bis zum #Thielplatz. Voraussichtlich ab dem 18. Juli wird die Sperre dann bis zum #Breitenbachplatz ausgedehnt. Erst vom 4. September an sollen wieder Züge zwischen #Krumme Lanke und Breitenbachplatz fahren.

Seit Jahren saniert die BVG auf diesem Abschnitt die Gleise, die zwischen den Stationen #Podbielskiallee und Krumme Lanke im Freien liegen. Immer wieder war der Verkehr deshalb wochenlang unterbrochen worden. Jetzt entschloss sich die BVG, die restlichen Arbeiten in einem Stück auszuführen. Das dadurch auf einmal fällig werdende Geld wurde mühsam zusammengekratzt. Die bevorstehenden Arbeiten kosten 10,1 Millionen Euro.

Die Strecke vom #Wittenbergplatz zum Thielplatz war 1913 eröffnet worden, Ende 1929 folgte dann der Weiterbau bis Krumme Lanke. Nun werden in mehreren Abschnitten 7,1 Kilometer Gleis und 10 Kilometer Stromschienen erneuert. Dabei ersetzt die BVG die Holz- durch #Betonschwellen, die länger halten. Der #Schotter wird an Ort und Stelle gereinigt, was laut werden kann. Dadurch werden aber 2000 Lastwagenfahrten zur Ab- und Anfuhr des Schotters vermieden, hat die BVG ausgerechnet…

%d Bloggern gefällt das: