Bahnhöfe: Berliner S-Bahnhof wird barrierefrei: Endlich Rampen und ein Aufzug – aber wann?, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/berliner-s-bahnhof-wird-barrierefrei-endlich-rampen-und-ein-aufzug-aber-wann-9201054.html

Bisher kommt man nur über Tunnel und Treppen auf den #S-Bahnhof #Berlin-Hirschgarten. Dank Fördermitteln soll in Treptow-Köpenick #umgebaut werden – doch eine Frage bleibt.

Der Berliner S-Bahnhof #Hirschgarten wird #barrierefrei und erhält #Rampen und einen #Aufzug. Der entsprechende #Baubescheid des #Eisenbahn-Bundesamtes liegt für den Umbau bereits vor. Wann es jedoch so weit ist am Berliner Stadtrand, konnte ein Sprecher der DB Netz AG dem Tagesspiegel-Newsletter für Treptow-Köpenick nicht sagen. Nur soviel: Erst nach 2023. Dafür wusste er aber, was gemacht werden soll.

So soll der bisherige #Tunnel nebst Treppen abgerissen und durch einen neuen an anderer Stelle ersetzt werden. Zwei Rampen sollen statt der Stufen künftig den barrierefreien Anschluss an Wege und Straßen herstellen. Die Treppe, die zum #Bahnsteig hoch führt, wird durch einen Aufzug ergänzt. Außerdem soll das #Bahnsteigdach angepasst, also hoffentlich verlängert werden, damit man den Weg zum Zug endlich schon trockenen Fußes von der Treppe, dem Aufzug aus zurücklegen kann. Auch die #Beleuchtung soll dann erneuert werden.

Ko-Finanzierung zwischen Land und Bund

Bereits im März 2021 wurde die zweite Säule des Förderprogramms zur …

%d Bloggern gefällt das: