U-Bahn + Straßenbahn: Geld für zehn Projekte: Hier soll das Berliner Bahnnetz erweitert werden, Drei neue U-Bahn-Trassen, sieben neue Strecken für die Straßenbahn in Berlin. , aus Berliner Zeitung

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/bvg-verkehr-drei-neue-u-bahn-trassen-sieben-neue-tram-strecken-geld-fuer-zehn-projekte-hier-soll-das-berliner-bahn-netz-erweitert-werden-li.308558

Es ist ein wichtiger Schritt zum #Ausbau des Berliner #Schienennetzes. Damit bei zehn #Neubaustrecken die Planungen weitergehen können, hat der #Hauptausschuss des #Abgeordnetenhauses das nötige Geld bewilligt. Es geht um insgesamt 16 Millionen Euro, die für dieses Jahr vorgesehen, aber bislang noch gesperrt waren. „Der Hauptausschuss hat #Planungsmittel für den #U-Bahn- und #Straßenbahnausbau freigegeben“, bestätigte der SPD-Haushaltspolitiker Sven Heinemann, der dem Gremium angehört. „Somit kann der Senat jetzt Verträge mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) abschließen.“

Nachdem auf Initiative der Sozialdemokraten die Westerweiterung der #U7 in #Spandau nachträglich in die Liste aufgenommen wurde, geht es nun um drei #U-Bahn-Projekte, die vorangetrieben werden sollen. Die #U3 wird im Südwesten Berlin von #Krumme Lanke zum #S-Bahnhof #Mexikoplatz verlängert. Die U7, mit fast 32 Kilometern schon jetzt die längste U-Bahn-Linie Berlins, soll an beiden Enden erweitert werden. Vorgesehen ist, dass die Tunnelstrecke im Westen künftig von Spandau in die #Großsiedlung #Heerstraße Nord und eventuell weiter in Richtung #Stadtgrenze verläuft. Im Südosten soll die U7 über den jetzigen Endpunkt #Rudow hinaus zum #Flughafen Berlin Brandenburg (#BER) führen.

„Die Aufnahme der Planungen und Abschlüsse von Finanzierungsverträgen mit der BVG der nunmehr drei genannten U-Bahn-Verbindungen erfolgen schnellstmöglich“, heißt es in einem zusätzlichen Beschluss, der von der SPD, …

%d Bloggern gefällt das: