U-Bahn: Relais adé Die Berliner Verkehrsbetriebe nehmen auf der U-Bahnlinie U9 ein neues elektronisches Stellwerk in Betrieb, …, aus BVG

Die Berliner Verkehrsbetriebe nehmen auf der #U-Bahnlinie #U9 ein neues elektronisches #Stellwerk in Betrieb, das die alte #Relaistechnik ablöst. Für eine reibungslose #Umstellung sind verschiedene #Testläufe und #Software-Updates in insgesamt drei Abschnitten erforderlich. Zusätzlich nutzt die BVG die Zeit, um #Weichen am #U-Bahnhof #Schloßstraße auszutauschen.

Der erste Abschnitt findet von Donnerstag, 17. März 2022 (ca. 23:00 Uhr) bis Freitag, 18. März 2022 (ca. 03:30 Uhr) statt. In dieser Zeit können auf der U9 zwischen #Osloer Straße und #Güntzelstraße keine Züge fahren. Zwischen den Bahnhöfen Güntzelstraße und Rathaus Steglitz ist die Linie wie gewohnt im Einsatz. Auf dem gesperrten Abschnitt fahren als #Ersatz barrierefreie Busse. Sie fahren bis zum Bahnhof Berliner Straße, weil dort ein barrierefreier Umstieg möglich ist.

In der zweiten Bauphase von Freitag, 18. März, bis Sonntag, 27. März 2022, fährt die Linie wie gewohnt zwischen Osloer Straße und Zoologischer Garten. Ersatzbusse sind zwischen den U-Bahnhöfen #Zoologischer Garten und #Walther-Schreiber-Platz im Einsatz. Am Walther-Schreiber-Platz ist für Fahrgäste mit dem Ziel Rathaus Steglitz ein Umstieg in die dort regulär fahrenden Buslinien (M48, M82, M85, 186 oder 285) erforderlich.

Die BVG empfiehlt, in Richtung #Rathaus Steglitz ab dem rund 300 Meter entfernten S-Bahnhof #Feuerbachstraße die S-Bahnlinie #S1 zu nutzen.

Im dritten Abschnitt von Montag, 28. März, bis Dienstag, 19. April, wird die U9 dann zwischen den Stationen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus #Steglitz nicht verkehren. Fahrgäste können auf diesem Abschnitt die regulär fahrenden Buslinien nutzen. Alternativ empfiehlt sich ebenfalls ein Umstieg auf die S-Bahn. Zwischen Osloer Straße und Walther-Schreiber-Platz ist die Linie U9 dann wie gewohnt im Einsatz.

—–

Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

%d Bloggern gefällt das: