Bahnverkehr: Reparaturen nach Kabelbrand beendet Bahnstrecke zwischen Hamburg und Berlin wieder freigegeben, aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/02/berlin-hamburg-probleme-bahnstrecke-brand-kabelschacht.html

Gute Nachrichten für #Bahnreisende zwischen Berlin und #Hamburg: Nach der #Sperrung wegen eines Kabelbrandes ist die Strecke früher als gedacht wieder freigegeben werden. Auch die #Mobilfunkprobleme in der Prignitz wurden behoben.
Die Bahnstrecke Berlin-Hamburg ist seit der Nacht auf Dienstag wieder für den Verkehr freigegeben. Das sagte ein Bahnsprecher am Dienstagmorgen auf rbb-Nachfrage. Die Reparaturarbeiten nach dem #Kabelbrand am Wochenende konnten damit schneller als geplant abgeschlossen werden. Zuvor war die Bahn davon ausgegangen, dass die Reparaturen bis zum Mittwochabend dauern werden.

ICE-, Intercity- und Eurocityzüge fahren zwischen Berlin und Hamburg jetzt wieder ohne Umwege. Auch der #Regionalexpress 2 zwischen Wittenberge und Berlin soll wieder regulär fahren. In Einzelfällen könne es aber noch zu Teilausfällen oder Verspätungen kommen, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn mitteilte.

Am Wochenende war in einem Kabelschacht zwischen #Friesack und #Paulinenaue in Brandenburg ein Brand ausgebrochen und hatte zahlreiche Kabel zerstört. Züge auf der stark genutzten Verbindung werden umgeleitet. Dadurch kam es zu Verspätungen und Ausfällen.

#Schienenersatzverkehr war gestört
Bis zu 25 Techniker hatten seit dem Wochenende an der Behebung des Schadens gearbeitet. Sie müssten zahlreiche Kabel für die Leit- und …

%d Bloggern gefällt das: