Flughäfen: Neue Strecken, moderne Wagen: So verbessert sich der Verkehr zum BER Berlins Koalition diskutiert darüber, ob die U7 zum Flughafen fahren soll., aus Berliner Zeitung

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/neue-strecken-moderne-wagen-so-verbessert-sich-der-verkehr-zum-ber-li.210452

Berlins Koalition diskutiert darüber, ob die #U7 zum #Flughafen fahren soll. Dabei sind die Verbindungen jetzt schon gut. Ende 2022 werden sie noch besser.

Braucht der #BER einen #U-Bahn-Anschluss? In der Koalition wird der Streit über die #Verlängerung der U7 von #Rudow zum Flughafen immer heftiger. Nun wirbt eine Fachfrau dafür, sich auf die Fakten zu besinnen. „Manchmal frage ich mich, warum es so vielen Berlinern nicht bewusst ist, wie gut Berlin jetzt schon mit dem Flughafen verbunden ist“, sagte Susanne Henckel, Chefin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB), der Berliner Zeitung. Weitere Verbesserungen seien in Sicht. Noch in diesem Jahr kommen modernisierte Wagen, und neue Linien werden eröffnet. Eigentlich schon ganz schön viel für einen Flughafen mit auf absehbare Zeit vermindertem Verkehr.

Es brodelt bei Rot-Grün-Rot in Berlin. Die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) vermisst eine echte „#Hauptstadtanbindung“ zum Hauptstadt-Flughafen. Die U7 müsse zum BER fahren, forderte sie. Mobilitätssenatorin Bettina Jarasch hält das dagegen für Unsinn. Die Strecke wäre „sauteuer“, sagte die Grünen-Politikerin kürzlich. Sie pocht darauf, sich an das in der Koalition vereinbarte Verfahren zu halten. Zunächst seien die U7 zum Flughafen und wie verabredet die anderen vier avisierten Netzerweiterungen zu prüfen, erst dann werde entschieden, so Jarasch. Am Dienstag sagte Giffey, man habe sich ausgesprochen und „so weit alles geklärt“. Doch es ist zu erwarten, dass die Diskussion über die U-Bahn zum BER wieder aufflammen wird.

Für 3,80 Euro von Berlin zum Flughafen
Susanne Henckel will sich an der politischen Debatte nicht …

%d Bloggern gefällt das: