Bus: Verkehrssenatorin Jarasch Erste E-Doppeldeckerbusse der BVG sollen 2026 in Berlin fahren, aus rbb24

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/01/bvg-elektrobusse-flotte-jarasch-busse-berlin-2026.html

Die neue Berliner #Verkehrssenatorin Bettina Jarasch rechnet damit, dass die BVG in vier Jahren den ersten fertig entwickelten #Elektro-Doppeldeckerbus einsetzen kann. Das sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch bei einem gemeinsamen Besuch mit der Regierenden Bürgermeisterin Franziska Giffey, SPD, auf dem größten #E-Busbetriebshof in der #Indira-Ghandi-Straße in Hohenschönhausen.

Nach einer Studie der BVG unter Einbeziehung von #Busherstellern gebe die #Batterietechnik die Entwicklung von großen E-Doppeldeckern mit 110 Plätzen und drei Achsen kurzfristig her, so die Verkehrsverwaltung. Zum Laden sei eine Kombination aus #Ladestationen in den #Betriebshöfen und an Endhaltestellen geplant. Vorstellbar sei eine Flotte von rund 400 Doppeldeckern, für die rund 40 Ladestellen aufgebaut werden müssten.

Jarasch: „Ziel einer Dekarbonisierung der Busflotte bis 2030 erreichbar“
Nach Angaben der Verkehrssenatorin sei eine Ausschreibung bereits in dieser Wahlperiode möglich, größere Lieferungen der E-Doppeldecker wären in der zweiten Hälfte der 2020er Jahre realistisch. „Damit ist das Ziel einer Dekarbonisierung der Busflotte bis …

%d Bloggern gefällt das: