S-Bahn: Verlängerung der S 25 von Lichterfelde Süd nach Teltow, „Lassen Sie uns Teltow in vollen Zügen genießen!“, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

#Bürgermeister erhofft #Aufschwung für die Stadt

„Endlich wird unser Traum Wirklichkeit und #Teltow erhält wieder einen #S-Bahn-Anschluss! Wir sind heute richtig glücklich, weil wir so lange auf diesen Tag gewartet haben“, freuen sich Günter Duwe, Ehrenvorsitzender des Teltower Heimatvereins, und Viktor Sauer, der ganz in der Nähe der künftigen Trasse wohnt.

„Richtig Klasse ist, dass diesmal die #Verbindung direkt in den Ort hineingebaut wird.“

Die Teltower erwarten spürbare #Entlastung vom #Autoverkehr

Groß war die Freude am 22. Oktober 2003 beim ersten #Spatenstich für die #S25 von #Lichterfelde Süd nach #Teltow. Fast in Brigadestärke griffen Politiker und Bahnchefs zum Spaten (Foto).

Nun wird bald etwas zu sehen sein. „Endlich. Jetzt kann man ja wirklich glauben, dass Ende Dezember 2004 die S-Bahn in unsere Stadt rollt“, weicht die bisherige Skepsis von Günter Duwe und Viktor Sauer, die sich das Ereignis aus nächster Nähe ansahen.

Für Bürgermeister Thomas Schmidt ist es ebenfalls ein großer Tag: „Die S 25 wird ein schlagendes Argument für unsere Stadt, sie gewinnt deutlich an Attraktivität durch die direkte Anbindung an die Berliner #Innenstadt.“…

%d Bloggern gefällt das: