Flughäfen: Vor der BER-Eröffnung So zieht Tegel nach Schönefeld aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/politik/Flughafen-BER/BER-Aktuelles/akteure_aktuell/2020/10/tegel-txl-umzug-ber-fragen-und-antworten.html

Ende Oktober eröffnet der #BER in #Schönefeld. Acht Tage später wird #Tegel geschlossen. Dazwischen liegt eine der größten #Umzugsaktionen, die es je gegeben hat. Thomas Rautenberg erklärt, wie das ohne Autobahn-Sperrung gehen kann.

Wann findet der Umzug statt?
Der #Umzug von Tegel nach Schönefeld ist im Grunde schon seit Wochen im Gange. Alle Arbeitsbereiche der #Flughafengesellschaft, die für den Betrieb in Tegel nicht mehr unbedingt benötigt werden, beziehen bereits in Schönefeld ihre neuen Büros beziehungsweise die Technikhallen. Darüber hinaus müssen insgesamt 59 Airlines ihre Vertretungen von Tegel nach Schönefeld verlagern.

Wie lang wird der Umzug dauern?
Der Hauptumzug von Tegel nach Schönefeld wird anschließend in drei Etappen verlaufen:
Los geht es in der Nacht zum 01. November. Neun Airlines packen ihre Sachen und ziehen um. Darunter #Easyjet, die Airline mit den meisten Fluggästen in Berlin. Auch #Delta, #United, #American Airlines, #Quatar Airways, #Turkish, #Hainan, #Scoot und #MIAT aus der Mongolei werden künftig nur noch in Schönefeld vertreten sein.
Die zweite Umzugswelle ist für die Nacht vom 03. zum 04. November …

Flughäfen: Von Berlin wieder direkt in die USA fliegen Nach dreieinhalb Jahren Pause hat Berlin seit heute wieder eine tägliche Direktverbindung in die USA., aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/von-berlin-wieder-direkt-in-die-usa-fliegen/606060.html

Um 7.50 Uhr und damit 25 Minuten früher als geplant, landete die erste Maschine der US-amerikanischen #Fluggesellschaft #Delta Airlines aus #New York in #Tegel, sagte die Sprecherin des Flughafens, Rosemarie Meichsner. Die Maschine trat um 12.56 Uhr mit rund 200 Passagieren von Berlin aus zum New Yorker Flughafen John F. Kennedy den Rückflug an.

„Flughäfen: Von Berlin wieder direkt in die USA fliegen Nach dreieinhalb Jahren Pause hat Berlin seit heute wieder eine tägliche Direktverbindung in die USA., aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughäfen: Rekordwachstum an Berliner Flughäfen Rund 15 Millionen Passagiere in 2004 / Billigflieger und New-York-Direktflüge stützen weitere Expansion, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/rekordwachstum-an-berliner-flughaefen/576632.html

Berlin – Nach einem #Rekordwachstum im vergangenen Jahr wollen die drei Berliner #Flughäfen ihre #Passagierzahlen in 2005 weiter steigern. „Wir erwarten mehr als 17 Millionen Passagiere, das sind zwölf Prozent mehr als im vergangenen Jahr“, sagte der Chef der #Flughafengesellschaft, Dieter Johannsen-Roth, am Dienstag in Berlin. Er erwarte durch dieses Wachstum auch einen „erheblichen Schub“ für neue Arbeitsplätze.

„Flughäfen: Rekordwachstum an Berliner Flughäfen Rund 15 Millionen Passagiere in 2004 / Billigflieger und New-York-Direktflüge stützen weitere Expansion, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Flughäfen: Amerika rückt näher an Berlin Nach Delta Airlines nimmt jetzt auch Continental eine direkte Flugverbindung nach New York auf, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/amerika-rueckt-naeher-an-berlin/554278.html

Erst #Delta, dann #Continental: Am Montag hat eine weitere amerikanische Airline einen neuen #Direktflug Berlin – #New York angekündigt. Ab Juli 2005 verbindet die #US-Fluggesellschaft #Berlin-Tegel mit #Newark bei New York. Am vergangenen Freitag hatte bereits US-Konkurrent Delta Airlines einen Direktflug zum New Yorker #Kennedy-Flughafen angekündigt, der ab Mai 2005 angeboten wird. „Die deutsche Hauptstadt Berlin ist einer der vielverspechendsten Märkte in Europa“, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung von Continental, den Berliner Flughäfen und dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit.

„Flughäfen: Amerika rückt näher an Berlin Nach Delta Airlines nimmt jetzt auch Continental eine direkte Flugverbindung nach New York auf, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: