Flughäfen: Rekordwachstum an Berliner Flughäfen Rund 15 Millionen Passagiere in 2004 / Billigflieger und New-York-Direktflüge stützen weitere Expansion, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/rekordwachstum-an-berliner-flughaefen/576632.html

Berlin – Nach einem #Rekordwachstum im vergangenen Jahr wollen die drei Berliner #Flughäfen ihre #Passagierzahlen in 2005 weiter steigern. „Wir erwarten mehr als 17 Millionen Passagiere, das sind zwölf Prozent mehr als im vergangenen Jahr“, sagte der Chef der #Flughafengesellschaft, Dieter Johannsen-Roth, am Dienstag in Berlin. Er erwarte durch dieses Wachstum auch einen „erheblichen Schub“ für neue Arbeitsplätze.

Grund für die positive Aussicht sei weiteres Wachstum bei den #Billigfliegern sowie die Aufnahme von zwei Direktverbindungen von Tegel nach New York. „Das sind die tragenden Säulen des Wachstums in diesem Jahr“, sagte der Flughafenchef. Die Fluggesellschaft #Delta startet die Strecke am 3. Mai, #Continental fliegt am 2. Juli das erste Mal von Berlin nach New York.

Das Rekordwachstum vom vergangenen Jahr von knapp 15 Millionen Fluggästen begründete Johannsen-Roth ebenfalls mit den Billigfliegern. „Wir haben auf die richtige Karte gesetzt.“ Mit fast fünf Millionen Billigflugpassagieren habe Berlin Köln/Bonn vom Spitzenplatz unter Deutschlands Billigflug-Standorten verdrängen können, sagte Johannsen-Roth.

In Berlin war das Billigfluggeschäft in 2002 zunächst zögerlich gestartet. Neben der dba flogen auch Hapag-Lloyd-Express (HLX) und …

%d Bloggern gefällt das: