Regionalverkehr: Ruckelnder Regionalverkehr, „Wir erwarten, dass bis Ende des Jahres die Probleme gelöst sind“, aus rbb24

20.12.2022

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/12/berlin-brandenburg-bahn-odeg-re1-ausfaelle-verbesserungen.html

Was als große Verbesserung im #Regionalverkehr angepriesen wurde, verpufft mehr und mehr. Die Probleme seit dem #Fahrplanwechsel machen auch Brandenburgs Ministerpräsident Woidke „wütend“. Nun sollen alle Beteiligten zusammenkommen.

Angesichts von zuletzt vermehrten #Zugausfällen und #Störungen im Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg wollen beide Länder in Gesprächen mit den #Bahnunternehmen rasch Verbesserungen erzielen. Es werde noch in dieser Woche eine weitere Sitzung geben, teilte das Potsdamer #Infrastrukturministerium am Dienstag mit. Die Berliner #Senatsverwaltung für Verkehr bestätigte und erklärte, dass das Treffen mit der #Deutschen Bahn (DB) und der #Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft (#Odeg) für diesen Freitag geplant sei.

Im Vorfeld des Treffens machte die Berliner Mobilitäts-Staatssekretärin Meike Niedbal unmissverständlich klar, dass „wir erwarten, dass bis Ende dieses Jahres die Probleme gelöst sind und die Verträge erfüllt werden können. Wir haben einen ambitionierten, aber machbaren #Fahrplan vereinbart – der ist einzuhalten.“

Verspätete Fernzüge nicht mehr über Stadtbahn leiten

So seien unter anderem die Kapazitätsprobleme am Berliner Ostbahnhof …

%d Bloggern gefällt das: