Fahrdienst + Carsharing: Buch endlich!, Die BVG ist in Berlin gut vernetzt, doch es geht noch besser., aus BVG

25.10.2022

Die BVG ist in Berlin gut #vernetzt, doch es geht noch besser. Am heutigen Mittwoch, den 26. Oktober 2022, geht deshalb in Buch das insgesamt vierte #Jelbi-Netz in Berlin an den Start. Damit bringt #Jelbi mehr Flexibilität in den #Mobilitätsalltag des Pankower Ortsteils und verbindet die Wohngebiete und den #Campus #Buch mit dem #S-Bahnhof.

Das Netz in Buch beinhaltet drei Jelbi-Stationen. Die Station auf dem Campus Buch/Lindenberger Weg geht heute gemeinsam mit den Jelbi-Punkten an den Start. Die beiden anderen am S-Bahnhof Buch/Moorwiese und auf dem Campus Buch/Robert-Rössle-Straße folgen bereits im November. Jeweils ein Jelbi-Punkt findet man am S-Bahnhof Buch/P+R-Parkplatz und an der Karower Chaussee im Wohngebiet. Abgerundet wird das Ganze mit weiteren fünf Jelbi-Punkten auf dem Campus Buch.

Zahlreiche #Sharing-Angebote werden damit nach Buch gebracht und können bequem über die Jelbi-App gebucht werden: #E-Bikes von #Lime und #Tier, #E-Scooter von Lime, Tier und #Voi sowie stationäres #E-Carsharing von #Mobileee. Auch flexibles Carsharing für „One-Way-Fahrten“ von #Miles und #Sixt Share sind vor Ort buchbar.

Auch in Buch hat Jelbi das Ziel, das „wilde Parken“ zu reduzieren. Dafür werden auch dort digitale #Parkverbotszonen in den #Buchungs-Apps eingerichtet: am S-Bahnhof Buch und auf dem Campus Buch. Daher können die Mieten nur an den dafür ausgewiesenen Flächen beendet werden. Sollte aber trotzdem mal ein Zweirad vom Weg abkommen, können die Nutzer*innen dies einfach über die Meldeseite www.jelbi.de/melden durchgeben.

Nach dem #Charité Campus #Mitte und dem Charité Campus Benjamin #Franklin ist nun auch der #Gesundheitsstandort Berlin-Buch an das Jelbi-Netz angeschlossen. Das Netz in Buch konnte unter anderem dank der Finanzierung durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verkehr und Klimaschutz und der Genehmigung des Straßen- und Grünflächenamt Pankow realisiert werden.

Jelbi ist die Mobilitätsplattform der Berliner Verkehrsbetriebe. Sie bietet die ganze Palette geteilter Mobilität – von Bus und Bahn über Mieträder, E-Mopeds und E-Scooter bis zu Autos und Taxis. Rund 70.000 Fahrzeuge dieser Mobilitätsformen sind über die App buch- und nutzbar. Das alles nur mit einer einzigen Registrierung. Das macht Jelbi zu DER Mobilitäts-App für alle Fälle in Berlin.

Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

%d Bloggern gefällt das: