Regionalverkehr: Kurzfristige Fahrbahnarbeiten zwischen Berlin Ostbahnhof und Berlin Friedrichstraße, aus DB

https://www.deutschebahn.com/pr-berlin-de/aktuell/presseinformationen/Kurzfristige-Fahrbahnarbeiten-zwischen-Berlin-Ostbahnhof-und-Berlin-Friedrichstrasse-8893154

Änderungen im Zugverkehr am Mittwoch, 28. September

Zwischen Berlin #Ostbahnhof und Berlin #Friedrichstraße hat die Deutsche Bahn (DB) im Fernbahngleis bei einer #Routineinspektion einen #Fahrbahnfehler festgestellt. Eine #Reparatur ist nötig. Deshalb ist es kurzfristig erforderlich, Gleise zu #sperrenDer #S-Bahn-Verkehr ist nicht betroffen.
 
Folgende #Sperrzeiten sind erforderlich:

28. September 2022
1:30 Uhr bis 11:00 Uhr: Sperrung beider Gleise zwischen Ostbahnhof und Friedrichstraße
11:00 Uhr bis 21:00 Uhr: Sperrung eines Gleises zwischen Ostbahnhof und Friedrichstraße
21:00 Uhr bis 29.09.2022 6:00 Uhr Sperrung beider Gleise zwischen Ostbahnhof und Friedrichstraße
 
Das hat folgende Auswirkungen auf den Fern- und Nahverkehr:        

RE 1      
wird ab Wannsee über Gesundbrunnen (Halt) und Lichtenberg (Halt) umgeleitet. Die Halte auf der Stadtbahn zwischen Charlottenburg und Ostkreuz entfallen.

RE 2
endet aus Richtung Westen in Berlin Friedrichstraße. Züge aus Richtung Süden (Cottbus) enden wegen anderer Bauarbeiten planmäßig weiter in Lichtenberg.

RE 7
endet aus Richtung Westen in Zoologischer Garten.

RB 14
endet aus Richtung Westen ebenfalls in Zoologischer Garten.
 
DB Fernverkehr:
 
Die Fernverkehrszüge werden innerhalb Berlins umgeleitet. Einzelne Halte entfallen.
 
Die DB entschuldigt sich bei allen Fahrgästen für die entstehenden Unannehmlichkeiten und bittet Reisende, sich vor Fahrtantritt über ihre tatsächlichen Abfahrts- und Ankunftszeiten zu informieren. Das gilt insbesondere für die Kund:innen, die bereits ein Fernverkehrsticket für die Strecke und den betreffenden Zeitraum gekauft haben. Informationen zu den Verbindungen stehen auf bahn.de und in der App DB Navigator zur Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: