Potsdam + Bus: Fahrplanwechsel beim ViP Ab Samstag mehr Busse im Potsdamer Norden, aus PNN

https://www.pnn.de/potsdam/fahrplanwechsel-beim-vip-ab-samstag-mehr-busse-im-potsdamer-norden/28237488.html

#Potsdam – Für den öffentlichen #Nahverkehr im schnell wachsenden Potsdamer #Norden werden ab diesem Samstag neue oder verbesserte #Busverbindungen zur Verfügung stehen. Gerade Anwohner und besonders Berlin-Pendler in Orts- und Stadtteilen wie #Bornim, #Golm oder im #Bornstedter Feld könnten von den neuen Angeboten profitieren, machten Vertreter des Rathauses und der Verkehrsbetriebe (#ViP) bei einer digitalen #Pressekonferenz am Donnerstag deutlich.

Von Bornstedt #Direktanschluss nach #Sanssouci
Eine der wichtigsten Neuerungen: Von Bornstedt aus kann man nun direkt zum Bahnhof Park Sanssouci gelangen – und zurück. Dazu fährt die #Buslinie #697 künftig vom Bahnhof #Pirschheide über Potsdam-West und den Bahnhof Park Sanssouci über die Amundsenstraße bis nach Bornim und Bornstedt – und zwar im 20-Minuten-Takt. Damit muss nicht mehr in der Innenstadt umgestiegen werden.

Dafür gibt es eine Haltestelle an der #Katharinenholzstraße. Anwohner aus Bornim könnten zum Beispiel mit dem Bus zur #Amundsenstraße und dann Richtung Sanssouci fahren, sagte ViP-Verkehrsplaner Steffen Ott. Die Verbindungen seien miteinander abgestimmt. Für ein Jahr lang sollen nun die #Fahrgastzahlen beobachtet werden – damit dann nachgesteuert werden kann, falls Busse zum Beispiel extrem voll waren oder leer blieben, wie es weiter hieß…

%d Bloggern gefällt das: