Straßenverkehr: Verkehrsaufkommen in Berlin, aus Senat

Frage 1:

Wie viele #Fahrzeuge pro Stunde sind auf den zehn am Stärksten befahrenen #Straßen (inkl. #Autobahnabschnitten) Berlins in den letzten zehn Jahren jeweils durchschnittlich täglich gezählt worden?

Antwort zu 1:

Es liegen aktuell entsprechende Zahlen ab dem Jahr 2014 vor:

  Jahr 2014  #Messstelle  Str.  #StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher #VerkehrDurch- schnittliche Anzahl #KFZ pro Stunde
1MQ52920A100zwischen Anschlussstelle (AS) Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)839733499
2MQ52957A100zwischen Autobahndreieck (AD) Funkturm und AS Kaiserdamm826773445
3MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)816643403
4MQ52914A100zwischen AS Kaiserdamm und AS Kaiserdamm-Süd (Süd)804483352
5MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (Fahrtrichtung – FR Nord)797653324
6MQ357A100zwischen AS Siemensdamm und AS Spandauer Damm786823278
7MQ429A100AS Alboinstraße, FR Süd745353106
8MQ52959A100AS Kaiserdamm – Hauptfahrbahn in Richtung AS Spandauer Damm (Nord)734143059
9MQ449A100AS Alboinstraße, FR Nord727883033
10MQ450A100AS Sachsendamm, FR Nord724063017
  Jahr 2015  Messstelle  Str.  StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher VerkehrDurch- schnittliche Anzahl KFZ pro Stunde
1MQ52919A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)794383310
2MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (FR Nord)788003283
3MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)782043259
4MQ52957A100zwischen AD Funkturm und AS Kaiserdamm781033254
5MQ52914A100zwischen AS Kaiserdamm und AS Kaiserdamm-Süd (Süd)780623253
6MQ52953A100AS Schmargendorf – Hauptfahrbahn in Höhe Einfahrt Hohenzollerndamm (West), in Richtung AS Kurfürstendamm753053138
7MQ357A100zwischen AS Siemensdamm und AS Spandauer Damm745993108
8MQ52912A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Kaiserdamm (Süd)740113084
9MQ429A100AS Alboinstraße, FR Süd728713036
10MQ436A100vor AS Oberlandstraße, Fahrtrichtung Nord716442985
  Jahr 2016  Messstelle  Str.  StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher VerkehrDurch- schnittliche Anzahl KFZ pro Stunde
1MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)815143396
2MQ52957A100zwischen AD Funkturm und AS Kaiserdamm814153392
3MQ52953A100AS Schmargendorf – Hauptfahrbahn in Höhe Einfahrt Hohenzollerndamm (West), in Richtung AS Kurfürstendamm797753324
4MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (FR Nord)795603315
5MQ357A100zwischen AS Siemensdamm und AS Spandauer Damm793293305
6MQ359A100AS Spandauer Damm FR Nord762503177
7MQ52919A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)758423160
8MQ52912A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Kaiserdamm (Süd)755343147
9MQ429A100AS Alboinstraße, FR Süd752193134
10MQ358A100hinter AS Spandauer Damm, FR Nord750973129
  Jahr 2017  Messstelle  Str.  StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher VerkehrDurch- schnittliche Anzahl KFZ pro Stunde
1MQ52920A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)825713440
2MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)799363331
3MQ52953A100AS Schmargendorf – Hauptfahrbahn in Höhe770163209
   Einfahrt Hohenzollerndamm (West), in Richtung AS Kurfürstendamm  
4MQ357A100zwischen AS Siemensdamm und AS Spandauer Damm768223201
5MQ52957A100zwischen AD Funkturm und AS Kaiserdamm766343193
6MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (FR Nord)761463173
7MQ52913A100AS Kaiserdamm – Hauptfahrbahn Richtung AS Kaiserdamm-Süd (Süd)747153113
8MQ52954A100AS Kurfürstendamm – Hauptfahrbahn in Richtung AS Messedamm (West734933062
9MQ436A100vor AS Oberlandstraße, Fahrtrichtung Süd734703061
10MQ52912A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Kaiserdamm (Süd)729003038
  Jahr 2018  Messstelle  Str.  StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher VerkehrDurch- schnittliche Anzahl KFZ pro Stunde
1MQ52957A100zwischen AD Funkturm und AS Kaiserdamm799073329
2MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)796883320
3MQ52918A100AS Kurfürstendamm – Hauptfahrbahn in Richtung AS Hohenzollerndamm, 2. vor Einfahrt AS Kurfürstendamm (Ost)793553306
4MQ52953A100AS Schmargendorf – Hauptfahrbahn in Höhe Einfahrt Hohenzollerndamm (West), in Richtung AS Kurfürstendamm784083267
5MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (FR Nord)782543261
6MQ52914A100zwischen AS Kaiserdamm und AS Kaiserdamm-Süd (Süd)778703245
7MQ52920A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)769923208
8MQ429A100AS Alboinstraße, FR Süd759623165
9MQ436A100vor AS Oberlandstraße, Fahrtrichtung Süd753463139
10MQ449A100AS Alboinstraße, FR Nord750663128
  Jahr 2019  Messstelle  Str.  StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher VerkehrDurch- schnittliche Anzahl KFZ pro Stunde
1MQ52957A100zwischen AD Funkturm und AS Kaiserdamm814133392
2MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)810933379
3MQ52918A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)809043371
4MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (FR Nord)805633357
5MQ52953A100AS Schmargendorf – Hauptfahrbahn in Höhe Einfahrt Hohenzollerndamm (West), in Richtung AS Kurfürstendamm800723336
6MQ357A100zwischen AS Siemensdamm und AS Spandauer Damm794673311
7MQ52919A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)786173276
8MQ52913A100AS Kaiserdamm – Hauptfahrbahn Richtung AS Kaiserdamm-Süd (Süd)776363235
9MQ429A100AS Alboinstraße, FR Süd770873212
10MQ449A100AS Alboinstraße, FR Nord765053188
  Jahr 2020  Messstelle  Str.  StraßenabschnittDurch- schnittler Täglicher VerkehrDurch- schnittliche Anzahl KFZ pro Stunde
1MQ52919A100zwischen AS Kurfürstendamm und AS Hohenzollerndamm (Ost)815483398
2MQ52921A100zwischen AS Messedamm und AS Kurfürstendamm (Ost)768243201
3MQ52953A100AS Schmargendorf – Hauptfahrbahn in Höhe Einfahrt Hohenzollerndamm (West), in Richtung AS Kurfürstendamm751513131
4MQ52957A100zwischen AD Funkturm und AS Kaiserdamm743703099
5MQ357A100zwischen AS Siemensdamm und AS Spandauer Damm741343089
6MQ52913A100AS Kaiserdamm – Hauptfahrbahn Richtung AS Kaiserdamm-Süd (Süd)729803041
7MQ449A100AS Alboinstraße, FR Nord720373002
8MQ323A100zwischen AS Spandauer Damm und AS Siemensdamm (FR Nord)719903000
9MQ450A100AS Sachsendamm FR Nord717852991
10MQ52954A100AS Kurfürstendamm – Hauptfahrbahn in Richtung AS Messedamm (West715782982

Frage 2:

Soweit die #A100 im Bereich #Autobahndreieck #Funkturm darunter ist: Wie plant der Senat, die Totalüberlastung der Ausweichrouten bei Baubeginn des Umbaus des Autobahndreiecks konkret zu kompensieren?

Antwort zu 2:

Die #Autobahn GmbH des Bundes als zuständiger #Straßenbaulastträger plant durchgängig drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung auf der A 100 und mindestens zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung auf der A 115 zu Verfügung zu stellen (u. a. auch über Behelfsfahrbahnen und Provisorien). Sie hat für das nachgeordnete Netz auf Basis von Netzberechnungen und Verkehrssimulationen ein Konzept zur Verkehrsführung während der Bauzeit aufgestellt, das u. a. Ertüchtigungen von Routen im nachgeordneten Netz mit erhöhtem

Verkehrsaufkommen, Optimierung von Lichtsignalanlagen und verkehrslenkende Maßnahmen mittels veränderter Beschilderung und Markierung vorsieht.

Frage 3:

Mit welcher zeitlichen Verzögerung in Minuten pro Tag und Richtung rechnet der Senat ab Baubeginn?

Antwort zu 3:

Die Autobahn GmbH des Bundes hat dazu mitgeteilt, dass eine Ermittlung der Reisezeiten für die Verkehrsbeziehungen des AD Funkturm für die verschiedenen Umbauphasen derzeit nicht vorliegt.

Frage 4:

Wie konkret soll die #Verkehrsanbindung des Berliner Südwestens ab Baubeginn alternativ erfolgen?

Antwort zu 4:

Die Anbindung des Berliner Südwestens wird dauerhaft gewährleistet. Siehe hierzu auch Antwort zur Frage 2.

Frage 5:

Wie ist die Auslastung der #Bus- und #S-Bahnlinien, die als Alternative für Pendler aus dem Berliner Südwesten und Potsdam/Potsdam-Mittelmark in Betracht kommen könnten aktuell in den Kernzeiten von 07:00 bis 10:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr wochentags stündlich in Prozent?

Antwort zu 5:

Im S-Bahn-Netz kommen für Pendlerinnen und Pendler aus dem Berliner Südwesten und Potsdam / Potsdam-Mittelmark die Linien S1 und S7 als Alternative in Betracht. Hier werden die Abschnitte Wannsee – Anhalter Bahnhof (S1) und Potsdam Hauptbahnhof – Zoologischer Garten (S7) betrachtet, da weiter stadteinwärts wegen zahlreicher Umsteigemöglichkeiten eine sehr feine Verteilung der Verkehrsströme einsetzt bzw. viele Pendlerinnen/Pendler ihre Ziele bereits erreicht haben.

Bei Zugrundelegung der Nachfragedaten aus der bisher letzten im Berliner S-Bahn-Netz durchgeführten Reisendenzahlen-Erhebung des Jahres 2018 sowie der während der Hauptverkehrszeiten angebotenen Platzkapazitäten ergeben sich in der jeweiligen Lastrichtung (morgens stadteinwärts, nachmittags stadtauswärts) für diese beiden Linien  in den jeweils maßgeblichen Abschnitten, d.h. denjenigen Teilabschnitten mit der stärksten Querschnittsbelastung innerhalb der o.a. Abschnitte, die folgenden mittleren stündlichen Auslastungswerte:

 stadteinwärtsstadtauswärts
Stunde7-8 Uhr8-9 Uhr9-10 Uhr16-17 Uhr17-18 Uhr
S134 %47 %33 %33 %41 %
S728 %34 %22 %25 %23 %

Die BVG teilt hierzu mit:

„Nach Ansicht der BVG kommen im Berliner Südwesten und für Potsdam/Potsdam- Mittelmark die folgenden Linien als Alternative in Betracht, deren durchschnittliche stündliche Auslastung im Jahr 2019 wie folgt war. Die Werte von 7 Uhr bis 10 Uhr beziehen sich auf die Lastrichtung stadteinwärts, die Werte von 16 Uhr bis 18 Uhr beziehen sich auf die Lastrichtung stadtauswärts.

 X10118316U3M48M85101110115186187
7-8 Uhr35%29%23%18%18%27%29%17%29%26%36%
8-9 Uhr25%23%29%44%18%23%23%33%10%18%31%
9-10 Uhr17%19%25%29%17%21%21%24%12%19%24%
16-17 Uhr27%23%29%29%31%26%25%29%13%27%29%
17-18 Uhr28%19%24%24%27%29%27%31%13%29%29%

Die Linien 620, 622 und 623 bedienen diesen Korridor ebenfalls, werden aber nicht von der BVG betrieben. Daher können wir über diese Linien keine Aussage treffen.“

Bei den angegebenen Auslastungswerten für die S-Bahn und die BVG handelt es sich um mittlere Auslastungen pro Stunde und bei der BVG um eine durchschnittliche Betrachtung der gesamten Linie. Es ist daher davon auszugehen, dass sich bei einzelnen Fahrten und Streckenabschnitten auch höhere #Auslastungswerte ergeben können.

Berlin, den 13.10.2021 In Vertretung

Ingmar Streese Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

www.berlin.de

%d Bloggern gefällt das: