Regionalverkehr: Zusätzliche Züge zwischen Nauen und Berlin, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
33e141e28c4d966bc1256a7a003c9e08?
OpenDocument

Endlich! Zusätzliche Züge zwischen Nauen und Berlin

Die Situation ist sehr angespannt – die Züge des RE 4 zwischen Nauen und Berlin sind im morgendlichen Berufsverkehr hoffnungslos überfüllt. Bereits seit längerer Zeit hatte DB Regio dem Land Brandenburg und dem VBB Entlastungszüge angeboten. Seit 1. März fahren nun fünf zusätzliche Züge …

S-Bahn + Bus: Tagesbusanbindung S-Bahnhof Tegel erst 2002? Bei BVG-Nachtbussen klappt das Umsteigen!, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
085d9937ae9f6acfc1256a7a0046d038?
OpenDocument

Nichts geht, wenns kein Geld gibt. Gibt’s Geld, geht’s auch nicht – oder wenigstens unakzeptabel zerrig. Das wäre der aktuelle Wissensstand zum Thema „Busanbindung S-Bahnhof Tegel“ in Kurzfassung.
punkt 3 hatte mehrfach von der unendlichen Geschichte berichtet. Am S-Bahnhof Tegel steigen täglich nach S-Bahn-Angaben mehr als 6.000 Fahrgäste ein und aus, doch keine Buslinie bindet ihn sinnvoll ans übrige ÖPNV-Netz an. Die BVG sagt: „Finanzierung ist Sache des Bezirks“, nachdem sie auf einer kostenintensiven Maximallösung beharrte. Das Bezirksamt sagt: „Wir haben das Geld nicht“.
Nun ist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in die Bresche gesprungen und hat die notwendigen 211.000 DM für eine Haltestelle des 133er Busses abgezweigt. Auf eine parlamentarische Anfrage hin hatte Maria Krautzberger, Staatssekretärin für Verkehr und Umwelt beim Berliner Senat, im Juni vergangenen Jahres in Aussicht …

S-Bahn: Stimmt es, daß die Wannseebahn (S 1) im südlichen Teil im Sommer für drei Monate gesperrt werden soll?, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
02117fcbd5a740d6c1256a7a003f628c?
OpenDocument

Drei Monate ohne Wannseebahn?

Stimmt es, daß die Wannseebahn (S 1) im südlichen Teil im Sommer für drei Monate gesperrt werden soll? fragt M. Solls aus Steglitz

ANTWORT von Christian Morgenroth, Baubetriebsmanager der S-Bahn Berlin GmbH.

Ja. Wir haben uns zu dieser Entscheidung durchgerungen, weil jede andere Planungsvariante den Fahrgästen unseres Erachtens noch mehr zugemutet hätte.
Also: besser klotzen statt kleckern.
Ursprüngliche Planungen sahen zwei Sperrabschnitte vor: in den Osterferien zwischen Sundgauer Straße und Steglitz und in den Sommerferien zwischen Steglitz und Friedenau – mit den jeweils angrenzenden Wochenenden. Dazu wären noch einmal sechs Wochenenden Bauen im Bahnhof Schöneberg gekommen. Also hätten sich die Bauphasen über mehrere Wochen und insgesamt 27 auseinandergezerrte …

Regionalverkehr: Fahrplanwechsel 2001 – Die neuen Angebote von DB Regio Berlin/Brandenburg ab 10. Juni 2001, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
0a2a8d49ee1c1bfdc1256a7a00484699?
OpenDocument

Noch sind es gut drei Monate bis zum Fahrplanwechsel am 10. Juni. Doch das Interesse an den Fahrverbindungen, die DB Regio anbietet, ist bereits groß.
Auch wenn noch keine Fahrzeiten veröffentlicht werden können, so ist gerade auf der ITB der Überblick über das Zugangebot in die nähere und weitere Umgebung von Berlin sehr gefragt.
Vorbehaltlich der Zustimmung der Länder möchten wir diesen Überblick nachfolgend geben. Geplant sind weitere Züge von und zu den Bahnhöfen der Berliner Stadtbahn. Jeweils im Stundentakt (die RE 1 sogar alle halbe Stunde) bieten fünf RE-Linien attraktive Verbindungen zu Zielen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt.
Neue Zielorte sind u. a. Schwerin/Bad Kleinen und Rostock. Stralsund wird von der Berliner Stadtbahn nun auch über Prenzlau/Greifswald erreichbar.
Ab Mitte Mai sind dann die konkreten Fahrzeiten nachlesbar – im Kursbuch oder in den elektronischen Medien.

RE 1 Magdeburg – Brandenburg – Berlin Stadtbahn – Fürsten-walde– Frankfurt (Oder) – Eisenhüttenstadt
Verkehrt im 1-Stunden-Takt beschleunigt und mit Halt an wichtigen Bahnhöfen zwischen Magdeburg–Brandenburg und …

Tarife: Vergleiche der Tarifangebote deutscher und europäischer Großstädte, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
f9c3732514974492c1256a7a00423c32?
OpenDocument

Wo Vergleiche an Grenzen stoßen:
Noch ein Gutachten gefällig

Wer kennt nicht den Hinweis auf den „Äpfel-Birnen-Vergleich“. In letzter Zeit haben Vergleiche zum Angebot im Nahverkehr, insbesondere zur Tarifhöhe und zum Tarifsystem, bei uns Konjunktur. Zuletzt nun hat der ADAC ein Gutachten vorgestellt, das dem Berliner Nahverkehr lediglich die Note ausreichend in punkto Touristenfreundlichkeit gab.
Einerseits ist es angeraten, selbstkritisch über notwendige Verbesserungen nachzudenken, die die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für auswärtige Besucher vereinfachen. Sicherlich besteht auch für die S-Bahn noch Handlungsbedarf, insbesondere bei der Mehrsprachigkeit von Fahrgastinformationen; andererseits …

Tarife: Neue Tarifangebote ab August 2001, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
bfaedff08ec9465dc1256a7a00409dfd?
OpenDocument

Neue Tarifangebote ab 1. August 2001

Nun ist es beschlossene Sache. Nach mehrwöchigen Gesprächsrunden zwischen den Verkehrsunternehmen und Gremien des Verkehrsverbundes wird der VBB-Tarif zum 1. August 2001 geändert. Neben einigen notwendigen Anhebungen (z. B. Einzelfahrausweise, Tageskarten, Monatskarten) bringt die anstehende Tarifänderung folgende verbesserte und auch neue Tarifangebote für Kunden von S-Bahn Berlin GmbH und DB Regio:

Erhalt der Kleingruppenkarte empfohlen
Die S-Bahn Berlin GmbH hat den Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg den Verzicht auf den beschlossenen Wegfall der …

S-Bahn: Dämpfer in Sachen „Duo-Bahn“, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
c08c549294aae798c1256a7a004fdeed?
OpenDocument

1994/95 hatte AEG eine S-Bahn der Baureihe 485 versuchsweise zur Duo-S-Bahn umgebaut. Sie konnte auch auf Strecken ohne Stromschiene fahren – hier am Bahnhof Hohen Neuendorf West. Voraussetzung war, daß die Bahnsteige eine entsprechende Höhe besaßen.
Es klang verheißungsvoll und interessant: Presseberichte hatten hervorgehoben, daß Abgeordnete des Verkehrsausschusses Überlegungen anstellen, die sogenannten Zwei-System-Fahrzeuge an bestimmten Punkten des Berliner Nahverkehrsnetzes zu nutzen. Gemeint sind Züge, die verschiedene Antriebsquellen – also Gleich- und Wechselstrom oder auch eines von beiden plus Diesel nutzen können. Diese – so die Überlegung – könnten z. B. Strecken mit hohen Fahrgastzahlen wie diejenige nach Falkensee gut bedienen, ohne daß große Investitionen in die Infrastruktur notwendig wären. Gleiches würde für den Außenring von Karow – Buch nach Schönefeld zutreffen.
Eine Anhörung von Experten vor dem Verkehrsausschuß am 21. Februar setzte …

S-Bahn: Ende Januar nahm der 290. Viertel-Zug der neuen S-Bahn-Bauriehe 481 seinen Dienst auf, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
0df38f2bb8f6f1dbc1256a7a004328c5?
OpenDocument

Rund dreißig Jahre soll so ein Zug im härtesten Großstadtverkehr mindestens unterwegs sein. Seine technische Ausrüstung – gespickt mit viel Elektronik – muß zuverlässig funktionieren. Die Reisenden erwarten Sicherheit und Komfort. Wie für jedes gute Produkt gewährt die Industrie auch für die neuen S-Bahnzüge Garantie: zwei Jahre Grundgarantie sowie eine Zusatzgarantie für den Antrieb und die Qualität des Außenlacks. In den Einsatz kommen die Fahrzeuge jedoch erst, wenn der Projektleiter der S-Bahn Berlin GmbH, Dipl.-Ing. Gerd Geißler, seine Unterschrift unter das Abnahmeprotokoll setzt. Zuvor aber hat er jedes neue Gefährt in einem dreitägigen Programm auf Herz und Nieren geprüft.
Für die neue S-Bahn – mit der ich im Alltag so gerne unterwegs bin, wie die meisten der täglich rund eine Million Fahrgäste – bekomme ich einen ganz neuen Blick. Es ist ein nebeliger Wintertag. Frühmorgens starten wir mit dem Probekandidaten Nummer 290 …

Regionalverkehr: FAHREN & BAUEN bei DB Regio Berlin/Brandenburg, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
a52648432b63c644c1256a7a004edbfa?
OpenDocument

Zeitraum vom 01. 03. bis 11. 03. 2001

RE 2 Rathenow – Berlin – Cottbus
Wegen Arbeiten an einer Stromleitung können die RE-Züge am Sonntag, 11. März nicht in Kolkwitz halten. Es wird ein Zu- und Abbringerbus von/nach Cottbus eingerichtet. Wegen Bauarbeiten im Bahnhof Vetschau werden in den Nächten 6./7. und 7./8. März einzelne Züge zwischen Lübbenau und Cottbus über Calau umgeleitet. Zur Bedienung der Zwischenhalte wird SEV eingerichtet.

RE 4 Wittenberge – Berlin – Jüterbog – Elsterwerda-Biehla
Vom 3. bis 19. März jeweils in den Nächten Samstag / Sonntag und Sonntag / Montag gibt es wegen Brückenbauarbeiten …

Regionalverkehr: FAHREN & BAUEN bei DB Regio Berlin/Brandenburg, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
a52648432b63c644c1256a7a004edbfa?
OpenDocument

Zeitraum vom 01. 03. bis 11. 03. 2001

RE 2 Rathenow – Berlin – Cottbus
Wegen Arbeiten an einer Stromleitung können die RE-Züge am Sonntag, 11. März nicht in Kolkwitz halten. Es wird ein Zu- und Abbringerbus von/nach Cottbus eingerichtet. Wegen Bauarbeiten im Bahnhof Vetschau werden in den Nächten 6./7. und 7./8. März einzelne Züge zwischen Lübbenau und Cottbus über Calau umgeleitet. Zur Bedienung der Zwischenhalte wird SEV eingerichtet.

RE 4 Wittenberge – Berlin – Jüterbog – Elsterwerda-Biehla
Vom 3. bis 19. März jeweils in den Nächten Samstag / Sonntag und Sonntag / Montag gibt es wegen Brückenbauarbeiten …