Berlin: PARKBAHN AUF DER SCHIENE Fußmüde Besucher des Britzer Gartens können sich seit Ostern wieder auf große Fahrt begeben, aus Berliner Woche

https://www.berliner-woche.de/britz/c-kultur/fussmuede-besucher-des-britzer-gartens-koennen-sich-seit-ostern-wieder-auf-grosse-fahrt-begeben_a342599

Freie Fahrt für Parkbahn

Kleine und große #Eisenbahnfans wird es freuen: Der kleine Zug rattert wieder durch den #Britzer Garten. Betrieben wird er von der privaten #Feldbahn-Betriebsgesellschaft Peter #Erk. Sie hatte im Jahre 2020 gerade notwendige #Gleisbauarbeiten abgeschlossen, als die Corona-Pandemie eine #Wiederinbetriebnahme unmöglich machte. Nun sind alle Übergänge, #Haltepunkte und Gleise von Pflanzenbewuchs befreit, und die #Parkeisenbahn hat freie Fahrt. Wenn das Wetter nicht zu schlecht ist, dreht sie jeden Tag von 10 bis 17 Uhr ihre Runden und bietet rund 60 Personen Platz. Los geht es immer zur vollen Stunde an der Station #Buckower Damm. Eine Reise über die gesamte Strecke dauert rund 60 Minuten. Die Passagiere können an jedem der fünf Haltepunkte ein- und aussteigen.

Der etwa sechs Kilometer lange #Rundkurs der #Schmalspurbahn wurde zur Bundesgartenschau 1985 eröffnet. Er verläuft entlang der Außengrenzen des Parks. Es geht vorbei am Stauden- und Rosengarten, Freilandlabor sowie Fest- und Kalenderplatz. Für die gesamte Fahrt zahlen Erwachsene sieben, Kinder ab fünf Jahren 2,50 Euro. Pro Bahnhof sind 1,50 Euro, ermäßigt 50 Cent zu berappen. Karten gibt es im Zug. Kinderwagen können befördert werden, für Rollstuhlfahrer ist es außer am Kalenderplatz möglich, überall …

Start in die 66. Saison bei der Parkeisenbahn Wuhlheide, aus Parkeisenbahn

Am Wochenende 19./20. März startet Berlins kleinste, von Kindern betriebene Eisenbahn, in die neue Saison.
An beiden Tagen werden in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr halbstündige Rundfahrten vom Hauptbahnhof der Parkeisenbahn angeboten (Haupteingang FEZ / An der Wuhlheide).
Für die Mitfahrt gilt für Personen ab 6 Jahren eine FFP2-Maskenpflicht, wobei für Kinder bis 14 Jahren auch eine medizinische Maske ausreicht.
Die Fahrkarten für die halbstündigen Rundfahrten werden ausschließlich am Schalter im Hauptbahnhof der Parkeisenbahn verkauft und kosten für eine Fahrt 5,00 Euro, Kinder ab 2 Jahren zahlen 3,50 Euro.
Dort werden auch Eis, Getränke und kleine Andenken angeboten.

Mehr Informationen: www.parkeisenbahn.de und https://ift.tt/MDWpj15

Ansprechpartner Parkeisenbahn

Sandy Weese
BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbH
An der Wuhlheide 189
12459 Berlin
 0174 6489 106
 sandy.weese@parkeisenbahn.de

from Blogger https://ift.tt/HjAEgu4
via IFTTT

Parkeisenbahn: Start in die 66. Saison bei der Parkeisenbahn Wuhlheide, aus Parkeisenbahn

Am Wochenende 19./20. März startet Berlins kleinste, von Kindern betriebene Eisenbahn, in die neue Saison.

An beiden Tagen werden in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr halbstündige Rundfahrten vom Hauptbahnhof der #Parkeisenbahn angeboten (Haupteingang #FEZ / An der #Wuhlheide).

„Parkeisenbahn: Start in die 66. Saison bei der Parkeisenbahn Wuhlheide, aus Parkeisenbahn“ weiterlesen

S-Bahn + Parkeisenbahn: Ein Jahr auf dem Ring Neuer Kalender zur Berliner S-Bahn erschienen, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/ein-jahr-auf-dem-ring-neuer-kalender-zur-berliner-s-bahn-erschienen/27829002.html

Zum siebten Mal gibt es den #Eisenbahnkalender von SPD-Politiker Sven #Heinemann mit Fotos der #S-Bahn. Der Erlös wird gespendet.

„S-Bahn + Parkeisenbahn: Ein Jahr auf dem Ring Neuer Kalender zur Berliner S-Bahn erschienen, aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen

Parkeisenbahn: Parkbahn im Britzer Garten soll 2022 wieder fahren Nach fast dreijähriger Pause mit kurzer Unterbrechung soll die Parkbahn im Britzer Garten möglichst im kommenden Frühjahr wieder starten., aus berlin.de

https://www.berlin.de/tourismus/infos/verkehr/nachrichten/6807784-4357821-parkbahn-im-britzer-garten-soll-2022-wie.html

Nach fast dreijähriger Pause mit kurzer Unterbrechung soll die #Parkbahn im #Britzer Garten möglichst im kommenden Frühjahr wieder starten.

«Wir könnten schon ab März 2022 wieder fahren, wenn uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht», sagte Kevin #Erk von der #Betreibergesellschaft am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Im Juli 2019 hatte die Bahn den Betrieb eingestellt, weil starke Hitze die Gleise verbogen hatte. «Die Schäden wurden 2020 behoben. Danach haben wir einige #Probefahrten gemacht und dann kam Corona», sagte Erk.
Die #Corona-Auflagen seien in den kleinen, nur 1,50 Meter breiten, Waggons nur schwer realisierbar. Er hoffe aber, dass die Bahn im kommenden Jahr wieder wie gewohnt Gäste durch den rund 70 Hektar großen Park bringen könne.
Die Parkbahn ist eine feste Institution mit vielen Stammkunden. Laut Erk fährt seit der Bundesgartenschau 1985 …

Saisoneröffnung bei der Parkeisenbahn Wuhlheide, aus Berliner Parkeisenbahn

Am Wochenende 20./21. März beginnt die 65. Fahrsaison bei Berlins
kleinster, von Kindern betriebener #Eisenbahn.
Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird bis auf
Weiteres ein eingeschränkter #Fahrbetrieb mit Einstieg ausschließlich am
#Hauptbahnhof der Parkeisenbahn (#Haupteingang FEZ / Straße An der #Wuhlheide)
angeboten.
Die Züge fahren Samstags, Sonn- und Feiertags von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im #30-Minuten-Takt.
Für die Mitfahrt gilt für Personen ab 6 Jahren eine #Maskenpflicht.
Die Fahrkarten für die halbstündigen #Rundfahrten werden ausschließlich am
Schalter im Hauptbahnhof der #Parkeisenbahn verkauft und kosten für eine
Fahrt 4,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen 3,00 Euro.

Mehr Informationen: www.parkeisenbahn.de und
www.facebook.com/parkeisenbahn.de

Ansprechpartner Parkeisenbahn

Sandy Weese
#BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbH
An der Wuhlheide 189
12459 Berlin
 0174 6489 106
 sandy.weese@parkeisenbahn.de

Cottbus: Cottbusverkehr zieht Bilanz aus Wochen Kurier

https://www.wochenkurier.info/suedbrandenburg/cottbus/artikel/cottbusverkehr-zieht-bilanz-80041/

Wie war das Jahr 2020 für #Cottbusverkehr? In einer Online-Pressekonferenz blickte Ralf #Thalmann, Geschäftsführer der Cottbusverkehr GmbH, zurück und berichtete über neue Vorhaben.

Im Jahr 2019 verzeichnete Cottbusverkehr noch rund 11,4 Millionen #Fahrgäste. Jedoch hinterließ die Corona-Pandemie ab dem zweiten Quartal im vergangenen Jahr deutliche Spuren. So fiel die Zahl der beförderten Personen im Jahr 2020 wieder knapp unter die Marke von zehn Millionen. Um die wirtschaftlichen Schäden zu kompensieren, hat Cottbusverkehr daher gemeinsam mit der Stadt Cottbus und dem Landkreis Spree-Neiße aus dem #ÖPNV-Rettungsschirm rund 2,4 Millionen Euro abgerufen. Geschäftsführer Ralf Thalmann geht davon aus, dass auch für das Jahr 2021 ein Rettungsschirm notwendig sein wird.

#Parkeisenbahn wurde gern genutzt
»Sehr erfreulich sind dagegen die gestiegenen #Fahrgastzahlen der Parkeisenbahn. Obwohl viele der Sonderfahrten und Feste ausfallen mussten und der Fahrbetrieb erst mit einem Monat Verzögerung aufgenommen wurde, konnten insgesamt 39.708 Fahrgäste begrüßt werden. Im Vorjahr waren es 37.933«, berichtet Ralf Thalmann.

Netzausausbau, neue #Straßenbahnen und #Busse

Parkeisenbahn: In schweren Zeiten Gutes tun! Die Berliner Parkeisenbahn in der Wuhlheide hatte 2020 aufgrund der Corona- Pandemie deutlich geringere Fahrgastzahlen als im Jahr 2019., aus Parkeisenbahn

Die Berliner #Parkeisenbahn in der #Wuhlheide hatte 2020 aufgrund der Corona-
Pandemie deutlich geringere Fahrgastzahlen als im Jahr 2019. Infolge längerer
Stillstands Zeiten, nicht durchgeführter Veranstaltungen, ausgefallenden
Präventionsunterrichten und verringertem Platzangebot durch die Einhaltung der
Abstandregel musste die kleine Bahn starke Ertragseinbrüche verkraften.
Durch Kosteneinsparungen, Konzentrierung auf betriebswichtigen Maßnahmen und
eine große Spendenbereitschaft vieler Unterstützer konnten die Einnahmeausfälle
abgefedert werden.
Viel Dank und Anerkennung von verschiedenen Einrichtungen gab es für die
#Weihnachtsaktion der Berliner Parkeisenbahn.
….Geschäftsführer Jörg Pfeiffer: „Wir haben im Sommer 3000 #Lebkuchenloks für
unsere Weihnachtsveranstaltungen bestellt. Diese mussten aufgrund des Lockdowns
leider ausfallen. Ziel war es, in schwierigen Zeiten Zeichen zu setzen und für
diejenigen da zu sein, welche es noch schwerer haben und unter dieser
Ausnahmesituation leiden müssen. So wurden mit Hilfe von Parkeisenbahner*innen die
Lebkuchen an Kinderhospize, Kinderkrebsstationen der Charité und anderen
Krankenhäusern, Kinderwohnheimen, Einrichtungen für Kinder mit Handicap und der
Notaufnahme des UKB verteilt.“ ….
Mit dieser Aktion möchten sich die #Parkeisenbahner für die Unterstützung Aller in
2020 bedanken!
Pünktlich zum Saisonstart 2021 werden die Züge wieder für ihre kleinen und großen
Fans durch die Wuhlheide fahren.
Mehr Informationen: www.parkeisenbahn.de und
www.facebook.com/parkeisenbahn.de
Ansprechpartner Parkeisenbahn
Sandy Weese
BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbH
An der Wuhlheide 189
12459 Berlin
 0174 6489 106
 sandy.weese@parkeisenbahn.de

#löschbereitschaft der #parkeisenbahn #wuhlheide zwischen den #dampfzügen

View on Instagram https://instagr.am/p/CE41RAiD1uC/

#dampflok #luise auf der Berliner #parkeisenbahn

View on Instagram https://instagr.am/p/CEzbU08jhi3/
%d Bloggern gefällt das: