Bus: Firmen-Betriebshof jetzt von BVG genutzt, Kleines Happy End für das Busunternehmen Hartmann, aus BZ Berlin

https://www.bz-berlin.de/berlin/tempelhof-schoeneberg/kleines-happy-end-fuer-das-busunternehmen-hartmann

Einsteigen bitte, nächste Station Hoffnung! Für das Berliner Familienunternehmen „#Omnibusgesellschaft #Hartmann / Der #Südender“ gibt es eine Perspektive. Happy Ender für den Südender?

Nach 50-jähriger #Betriebsgeschichte, davon 30 Jahre für die BVG, hatte die Firma den Zuschlag für den Betrieb eines Teils des Berliner Busliniennetzes nach lange verschleppter #Ausschreibung kurzfristig verloren. Inhaberin Claudia #Hartmann (54) musste 280 Mitarbeiter entlassen, 63 Busse verkaufen.

Nun stehen die Zeichen auf Neuanfang. Die BVG hat das Betriebsgelände an der #Greinerstraße in Mariendorf gemietet und dort 50 Busse der BVG-Tochter Berlin Transport stationiert.

210 Fahrer starten und enden auf dem #Hartmann-Betriebshof mit ihren Touren, nutzen firmeneigene #Waschanlage und #Tankstelle. „Hintergrund ist der #Umbau unserer Betriebshöfe #Britz und #Cicerostraße auf #E-Mobilität“, erklärt ein BVG-Sprecher gegenüber der B.Z…

%d Bloggern gefällt das: