Straßenbahn: Linie soll Areal „Urban Tech Republic“ erschließen Senat stellt erstmals Pläne für Tram zwischen Spandau und Tegel vor aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2022/05/berlin-senat-tram-urban-tech-republic-spandau-flughafen-tegel.html

Künftig soll eine #Tram zwischen #Spandau und dem ehemaligen #Flughafen #Tegel – dem neuen Wohn- und Gewerbegebiet „#Urban Tech Republic“ – verkehren. Interessierte Bürger können die Pläne ab Freitag im Netz einsehen und kommentieren.

Der Senat hat erstmals konkrete Pläne für eine neue #Straßenbahnlinie zwischen Spandau und dem ehemaligen Flughafen Tegel vorgestellt. Die neue #Straßenbahn soll einmal das neue Wohn- und Gewerbegebiet mit dem Namen „Urban Tech Republic“ (#UTR) auf dem früheren Flughafengelände erschließen.

Ab Freitag sollen interessierte Bürgerinnen und Bürger die möglichen #Streckenführungen im Netz [mein.berlin.de] einsehen und auch kommentieren können.

Strecke in drei Abschnitte unterteilt
Geplant ist die Strecke in drei Abschnitten. In der Spandauer #Innenstadt würde die Tram am #S-Bahnhof Spandau starten und über den #Altstädter Ring und die #Neuendorfer Straße nach Norden fahren. Sorgen bereitet den Planern hier vor allem der #Falkenseer Platz, Spandaus größter #Kreisverkehr und einer der wichtigsten #Verkehrsknotenpunkte.

Zur Überquerung der #Havel favorisieren die Planer die #Wasserstadtbrücke, nördlich von der Insel #Eiswerder, weil dort zwischen den Fahrbahnen bereits …

%d Bloggern gefällt das: