Straßenbahn: Zwei Baustellen gleiszeitig, aus BVG

Die Berliner Verkehrsbetriebe arbeiten in der Woche vom Montag, den 27. September 2021, bis Sonntag, den 3. Oktober 2021, gleich an zwei Stellen an den Gleisen im #Straßenbahnnetz der Linien #M1, #M4 und #12.

Im Bereich #Friedrich-Engel-Str./Rispenweg werden Weichenteile und Weichenschwellen getauscht sowie Deckenschlussarbeiten durchgeführt. Die Linie M1 fährt zwischen Hackescher Markt und #Schillerstraße. Ein #Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Pastor-Niemöller-Platz und Rosenthal Nord eingerichtet. Ankunft der Busse ist direkt am #Pastor-Niemöller-Platz, die Abfahrt in der Waldstraße, ca. 300 Meter entfernt.

Zusätzlich nutzt die BVG eine Sperrung im Bereich des Pergamon-Museums in der #Dorotheenstraße aus, um auch in diesem Bereich Weichenteile auszutauschen. Die Linie M1 ist weiterhin zwischen Hackescher Markt und Schillerstraße im Einsatz. Die Linie 12 wird von Weißensee kommend ab Oranienburger Tor zum Hackeschen Markt umgeleitet. Fahrgäste können zur Weiterfahrt auf die #U6 umsteigen. In der nächtlichen Betriebspause der U-Bahn fahren #Ersatzbusse zwischen Hackescher Markt und Dorotheenstraße/Universitätsstraße.

Alle Details finden Fahrgäste wie immer tagesaktuell auf BVG.de sowie in der FahrInfo-App der BVG.

—–

Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

%d Bloggern gefällt das: