Straßenbahn: Neue Weichen auf der Prenzlauer Promenade, aus BVG

http://unternehmen.bvg.de/de/index.php?section=downloads&cmd=32&download=1558

Um auf der #Prenzlauer #Promenade auch in Zukunft einen zuverlässigen Straßenbahnverkehr
zu gewährleisten, führt die BVG in den kommenden zwei
Wochen umfangreiche #Gleisbauarbeiten zwischen #Langhansstraße und
#Wisbyer Straße durch. Dabei werden zwei Weichen an der Langhansstraße
sowie das Herzstück am zweigleisigen Abzweig an der Wisbyer Straße erneuert.
Das sogenannte Herzstück ist das Teil einer Weiche, das am Schnittpunkt
zweier Schienen den ungehinderten Lauf der Räder ermöglicht, und ist naturgemäß
besonders verschleißanfällig.
Von Montag, den 11. Mai, ca. 04:30 Uhr bis Samstag, den 23. Mai 2015, ca.
04:30 Uhr muss der #Straßenbahnverkehr der Linien #M2, #M13 und #12 in dem
genannten Bereich unterbrochen werden. Zwischen Prenzlauer Promenade/
Ostseestraße und Gustav-Adolf-Straße/Langhansstraße fahren als Ersatz
für die drei Straßenbahnlinien barrierefreie Busse.
Während der Arbeiten fahren die betroffenen Straßenbahnlinien wie folgt:
M2
S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße Prenzlauer Allee/Ostseestraße (weiter
als M13 > Wedding, Virchow-Klinikum bzw. als 12 > S Hackescher Markt)
M13
Wedding, Virchow-Klinikum Prenzlauer Allee/Ostseestraße (weiter als M2
> S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße)
sowie
S Warschauer Straße Am Steinberg
12
Weißensee, Pasedagplatz Heinersdorf
sowie
S Hackescher Markt Prenzlauer Allee/Ostseestraße (weiter als M2 > S+U
Alexanderplatz/Dircksenstraße)
Der #N58 fährt während der Arbeiten vom S-Bahnhof Buch kommend statt bis
Prenzlauer Promenade/Am Steinberg weiter bis Prenzlauer Allee/
Ostseestraße. Hierdurch wird den Fahrgästen der Umstieg zur M2 erleichtert.

You may also like