S-Bahn: Vom 27. Oktober bis 1. Dezember: Gleis-Grunderneuerung zwischen Adlershof und Schönefeld!, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

Vom 27. Oktober bis 1. Dezember wird es für die Reisenden nach #Schönefeld etwas ungemütlich, da die #S-Bahnstrecke vom #Grünauer Kreuz bis zur Endstation der Linien #S9 und #S45 #gesperrt wird. Der Grund: Die Strecke vom Grünauer Kreuz bis Altglienicke wird von Grund auf #instandgesetzt – es werden vier Kilometer Gleise und drei Weichen erneuert. Zugleich wird die #Eisenbahnbrücke über die Straße „Am #Falkenberg“ einer Verjüngungskur unterzogen.

Außerdem werden bereits Bauleistungen für die spätere #Autobahnbrücke in Schönefeld erbracht, um eine weitere Sperrung zu späterer Zeit zu vermeiden. Die komplette Sperrung ermöglicht optimales Bauen und damit eine kurze Bauzeit. „Wir vermeiden die Alternative, den Betrieb an 20 Wochenenden komplett einzustellen“, betont Christian #Morgenroth, #Baubetriebsmanager der S-Bahn Berlin (Foto). „Nun muss sich der Fahrgast zwar für fünf Wochen am Stück auf den #Ersatzverkehr einrichten, aber der bleibt gleich und die ganze Sache ist bald wieder vergessen.“

S 9 und S 45 auf veränderten Routen

Für die Linien S 45 und S 9 zieht die Sperrung eine veränderte Linienführung nach sich. Während die S 9 an allen Tagen ab Schöneweide bis #Grünau weiter- und von dort wieder in Richtung Zoologischer Garten abfährt, verkürzt sich die S 45 nach #Berlin-Schöneweide. Sie fährt nur montags bis freitags. Zwischen den S-Bahnhöfen Adlershof und Schönefeld fahren #Busse. Die Haltestellen: S-Bahnhof Adlershof, Rudower Chaussee; BVG-Haltestelle der Linie 360 in Richtung Köpenick; S-Bahnhöfe Altglienicke und Grünbergallee, BVG-Haltestellen der Linie 160; Bahnhof Schönefeld, BVG-Haltestelle der Linie 171 …

%d Bloggern gefällt das: