Bus: Busbahnhof Steglitzer Kreisel Verbesserungen sind gut, aber die wichtigsten Umsteigewege von und zur S-Bahn bleiben lang, feucht und kalt!, aus Signal

https://signalarchiv.de/Meldungen/10002181

Nachfolgend drucken wir eine #Stellungnahme der #BVG ab, welche die jetzt vorgenommenen Veränderungen ausführlich darlegt. Wir begrüßen diese Maßnahmen und freuen uns, dass die BVG schnell auf unsere Vorschläge reagiert hat. Die Möglichkeiten für eine #Verbesserung in den #Umsteigevorgängen an diesem Knotenpunkt sind von dieser Seite nun wohl ausgeschöpft. Gleichwohl bleibt für den Fahrgast der Steglitzer #Kreisel ein zeitaufwendiger und mit langen Fußwegen behafteter #Umsteigepunkt, besonders in der Umsteigebeziehung von der #S-Bahn zu den Buslinien 148, 186 und 283.

Diese Situation darf für einen derart wichtigen Umsteigepunkt im Berliner Südwesten nicht dauerhaft so bleiben. Eine Lösung für das Problem liegt in der Öffnung der #Kuhligkshofstraße für den #Linienbusverkehr in beide Fahrtrichtungen. Die aus südlicher und westlicher Richtung kommenden Wagen der Linien 148, 185, (285), 277, 186, 280 und 283 könnten dann durch die Kuhligkshofstraße fahren. Sie hätten damit eine direkte Haltemöglichkeit vor dem S-Bahnhof und dem überdachten Eingang zum #Busbahnhof. Für die Wagen der Gegenrichtung böte sich bei diese Lösung die direkte Führung durch den Busbahnhof an.

Die Realisierung dieser Möglichkeit setzt allerdings voraus, dass eine Lösung im Einmündungsbereich Kuhligkshofstraße/Stadtautobahn gefunden wird…

%d Bloggern gefällt das: