Tarife: TU fährt auf Semesterticket ab, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/tu-faehrt-auf-semesterticket-ab/275970.html

Was lange währte, wird jetzt zumindest an der #Technischen Universität gut: Die etwa 26 000 Studenten können vom nächsten Jahr an besonders günstig mit Bahnen und Bussen fahren. Für 109 Euro (213 Mark) pro #Semester dürfen sie vom 1. April an alle Bahnen und Busse im #Tarifgebiet #ABC des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg nutzen. Gestern wurde der Vertrag für das #Semesterticket an der TU unterschrieben, nachdem sich bei einer Urabstimmung fast 87 Prozent für das Ticket ausgesprochen hatten. Zahlen müssen alle Studenten, egal, ob sie das Angebot nutzen oder nicht.

Die letzte Hürde vor der Einführung war durch eine Änderung des #Hochschulgesetzes aus dem Weg geräumt worden. Danach können die Studentenschaften einen Zuschlag erheben und damit einen Sozialfonds für einkommensschwache Studenten bilden. Außerdem wurde die vorher geltende Vollbefreiung durch abgestufte Regelungen ersetzt. Der Zuschlag für den Fonds beträgt 1,80 Euro.

Vor allem die BVG hatte sich lange gegen das von den Studenten vorgelegte Modell des #Semestertickets gewehrt. Die BVG wollte ursprünglich 265 Mark verlangen, was den Studentenvertretern zu hoch war. Sie sahen die Grenze bei 215 Mark. Der Preis soll jetzt nach einem Jahr überprüft werden. Außerdem wollte die BVG den #Geltungsbereich aufs Stadtgebiet beschränken. Zudem sah sie im Semesterticket eine Ungleichbehandlung gegenüber den Schülern…

%d Bloggern gefällt das: