Bahnhöfe: „Macht mehr Druck“, bittet das Bezirksamt: Neuer Zugang zum S-Bahnhof Zehlendorf in Berlin, aus Der Tagesspiegel

25.11.2022

https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/neuer-zugang-zum-s-bahnhof-zehlendorf-macht-mehr-druck-bittet-das-bezirksamt-8922214.html

Ein neuer #Aufgang zu den Gleisen wird schon seit Jahren gewünscht: Da es aktuell so aussieht, als würde er erst 2029 realisiert, formiert sich Protest.

Es war ein wenig der Fluch der guten Tat: Die jüngste Bürgerversammlung der Bürgerinitiative #Zehlendorf geriet eher zu einer Debatte der Politikerinnen und Politiker als zu einem Austausch in der Bürgerschaft. Gefühlt die Hälfte der etwa 75 Anwesenden schien aus Bezirksverordneten und Parteienvertreterinnen, Stadträten und Abgeordneten aus Land und Bund zu bestehen.

Deutlich wurde, welche Bedeutung die Politik der Bürgerinitiative zumisst, die seit sieben Jahren Anregungen und Forderungen aus der Nachbarschaft zur Fortentwicklung des Zehlendorfer Ortskerns rund um Teltower Damm und Clayallee formuliert.

Das Hauptthema war am Freitag im Rathaus Zehlendorf die #Sanierung und der #Umbau des S-Bahnhofs Zehlendorf. Die Kernfrage lautete: Wann erhält der #S-Bahnhof Zehlendorf den städtebaulich wichtigen neuen #Zugang vom #Postplatz und der #Machnower Straße aus…

%d Bloggern gefällt das: