Fahrdienst: Jelbi hat den SIXTen Sinn, Die Jelbi-Familie wächst weiter. In der Mobilitäts-App der Berliner Verkehrsbetriebe sind ab dem heutigen Dienstag, den 23. August 2022 nun auch Fahrzeuge von „SIXT share“ buchbar., aus BVG

Die #Jelbi-Familie wächst weiter. In der #Mobilitäts-App der Berliner Verkehrsbetriebe sind ab dem heutigen Dienstag, den 23. August 2022 nun auch #Fahrzeuge von „#SIXT share“ buchbar. Neben „Miles“ ist das bereits der zweite Anbieter für flexibles #Carsharing, der in der Jelbi-App zur Verfügung steht.

Neben den flexiblen Carsharing-Angeboten von „SIXT share“ und „#Miles“ ist ebenfalls „#Mobileeee“ als stationsbasierter Anbieter dabei. Damit steigt nicht nur die Auswahl, sondern auch das Angebot unterschiedlicher Fahrzeuge auf insgesamt 60.000.

Eva Kreienkamp, Vorstandsvorsitzende der BVG: „Mit SIXT share und allen bereits integrierten Anbietern sowie unseren Bussen und Bahnen vereint Jelbi die Mobilitätsangebote in Berlin. Damit haben wir bereits eine erfolgreiche Plattform geschaffen. Gleichzeitig gehen wir mit Jelbi und den insgesamt 62 Jelbi-Stationen sowie unserem ÖPNV-Angebot einen weiteren Schritt in die Zukunft der modernen Mobilität.“ 

Die SIXT SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. SIXT share erweitert das Mobilitätsangebot um Carsharing-Dienste in Berlin, Hamburg, München sowie den Niederlanden.

Dr. Kathrin Risom, Executive Director SIXT share: „Die Kooperation mit der BVG unterstreicht einmal mehr unsere strategische Entscheidung, mit den wichtigen ÖPNV-Anbietern zusammen zu arbeiten, um Mobilität noch flexibler und einfacher für jeden zugänglich zu machen und so die Mobilitätswende aktiv voranzutreiben. Mit der Integration von SIXT share in die Jelbi-App haben Kundinnen und Kunden in Berlin nun eine weitere Möglichkeit, nahtlos, schnell und günstig an ihr Ziel zu gelangen.“

Die Flotte von SIXT share umfasst zahlreiche Autohersteller und -modelle und ist in Deutschland zu 50% elektrisch. Auch Transporter können gemietet werden. Mit nur einer Registrierung in der Jelbi-App oder Anmeldung über das sogenannte Single-Sign-On der BVG, das auch für die übrigen BVG-Apps funktioniert, sind alle Mobilitätsangebote sofort buch- und bezahlbar. 

Jelbi ist die #Mobilitätsplattform der Berliner Verkehrsbetriebe. Sie bietet die ganze Palette geteilter #Mobilität – von Bus und Bahn über #Fahrräder, #Mopeds, und #Leihroller bis zu Autos und #Taxis. Rund 60.000 Fahrzeuge aller Mobilitätsformen (außer dem eigenen Auto) sind über die App buch- und nutzbar. Das alles nur mit einer einzigen Registrierung. Das macht Jelbi zu DER #Mobilitäts-App für alle Fälle in Berlin.

Mehr dazu: Jelbi

Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

%d Bloggern gefällt das: