Regionalverkehr + S-Bahn + Straßenverkehr: Brand auf Berliner Sprengplatz, Bahnstrecke durch den Grunewald ist wieder freigegeben, aus rbb24

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/08/berlin-brand-im-grunewald-polizei-sprengplatz-samstag.html

Die Lage im #Grunewald bleibt stabil, aber gefährlich. Die #Bahnstrecke zwischen Potsdam und Berlin wurde am Samstagnachmittag wieder freigegeben. Die naheliegende #Autobahn bleibt hingegen noch gesperrt.

– Zugstrecke zwischen Berlin und Potsdam wieder freigegeben

– Avus bleibt am Samstag gesperrt

– Lage ist stabil, weiterhin kleinere Brände um den Sprengplatz herum

– Einsatz wird wohl noch mehrere Tage dauern

Die Bahnstrecke zwischen Potsdam und Berlin durch den Grunewald ist am Samstagnachmittag wieder freigegeben worden. Das sagte Landesbranddirektor Karsten Homrighausen dem rbb. Die #Schienenwege seien am weitesten vom Sprengplatz der Polizei im Gruneweald entfernt, sagte er. Nach Einschätzung der Gefahrenlage auf dem #Sprengplatz sei entschieden worden, dass die Bahnstrecke wieder freigegeben werden könne.

Ein Sprecher der Deutschen Bahn teilte dem rbb mit, sowohl #S-Bahn, als auch #Regional- und #Fernzüge seien jetzt wieder im Einsatz. Allerdings laufe der gesamte #Bahnverkehr auf der Strecke erst nach und nach an. …

Avus-Freigabe: „Werden uns nicht unter Druck setzen lassen“

Die A115 bleibt voraussichtlich am Samstag noch gesperrt. „Wir bewerten die Avus auch so, dass am Wochenende dort weniger Verkehr ist. Insofern werden wir uns da nicht unter Druck setzen lassen“, sagte Kirstein. Bei weiteren Explosionen von Munitionsresten könne Material weit geschleudert werden, …

%d Bloggern gefällt das: