Straßenbahn: Von Flugplatz Tegel nach Westen Rollt die Straßenbahn in zehn Jahren nach Spandau? aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/von-flugplatz-tegel-nach-westen-rollt-die-strassenbahn-in-zehn-jahren-nach-spandau/28301120.html

Überall in Berlin- #Spandau wurden neue Wohnungen gebaut, doch die #Schienenanbindung wurde vergessen. Jetzt gibt es eine Info-Veranstaltung zu den Tram-Plänen.

Die #Straßenbahn fuhr bis 1967 in Berlin-Spandau, ehe die Gleise abgerissen wurden. Hier zeigt Leserin Christine Lange einen Schnappschuss im Familienfotoalbum, als die Straßenbahn der Linie 55 in #Hakenfelde auf ihre letzte Fahrt geschickt wurde. Bimmel!

Die Pläne wurden immer weiter nach hinten geschoben, aber 2032 soll die Tram nun wieder zum Rathaus kurven („über eine sechs bis sieben Meter breite Trasse“) – nach letztem Stand aber nicht durch die Altstadt und den Marktplatz, sondern über den Altstädter Ring. Die zentralen Plätze in der Altstadt werden schließlich aktuell saniert und neu gebaut. Das kann schlecht alles wieder aufgerissen werden: hier die aktuellen Pläne, über die der Spandau-Newsletter vom Tagesspiegel im Frühjahr 2022 berichtet hat.

„Die Idee, eine #Straßenbahntrasse über den Markt bzw. durch die Altstadt zu führen, entspricht nicht mehr dem aktuellen Planungsstand“, teilte das Bezirksamt um Verkehrsstadtrat Thorsten Schatz, CDU; in einem 46 Seiten starken Heft zum Umbau des Marktes mit. Zwar plant der Senat die Inbetriebnahme der Tram 2032, aber: „Laut Nahverkehrsplan wird eine #Trassenführung über den Altstädter Ring …

%d Bloggern gefällt das: