Schiffsverkehr: Ersatzneubau der Staustufe Steinhavel, aus Binnenschifffahrt online

Die Arbeiten an der #Staustufe #Steinhavel schreiten voran. So werden am 22. und 25. März die jeweils zweiten Betonierabschnitte für die beiden neuen #Schleusenoberhäupter ausgeführt.

Um die #Bauzeit so kurz wie möglich zu halten, werden die beiden neuen Schleusenhäupter in jeweils nur drei Betonierabschnitten ausgeführt, so #Wasserstraßen-Neubauamts Berlin. Die notwendigen Einbauteile für die Befestigung und den Betrieb der neuen #Schleusentore werden deshalb auch direkt in den Erstbeton eingebaut.

Neben dem #Baufortschritt an der Schleuse selbst wurde inzwischen auch das alte #Freiarchenwehr zurückgebaut und durch ein temporäres Wehr ersetzt, welches zur #Wasserhaltung für die #Havel während des später folgenden Ersatzneubaus des #Mühlenwehres benötigt wird. Als Nachauftragnehmer hat die Stahlwasserbau Beeskow GmbH inzwischen auch die neuen Schleusentore …

%d Bloggern gefällt das: