Regionalverkehr: Streckensperrung zwischen Blankenfelde und Berlin-Schönefeld in der Nacht vom 11. auf den 12. Januar Oberleitungsarbeiten • Ausfälle • Schienenersatzverkehr mit Bussen

http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/5537200/bbmv20140108.html?c2212428=2207510&start=0&itemsPerPage=20&x=1

(Berlin, 8. Januar 2014) Auf Grund von #Bauarbeiten ist der Streckenabschnitt zwischen #Blankenfelde und Berlin-#Schönefeld in der Nacht von Samstag auf Sonntag gesperrt. Deshalb treten in der Zeit von 22.45 Uhr bis 4.30 Uhr folgende Änderungen im Regionalverkehr in Kraft:

#RE7
Dessau – Bad Belzig – Berlin-Schönefeld Flughafen – Wünsdorf-Waldstadt
Die Züge der Linie RE 7 werden ab Blankenfelde umgeleitet über Berlin Südkreuz, Berlin Potsdamer Platz nach Berlin Hauptbahnhof (tief) verkehren und enden abweichend dort.
Für Reisende mit direktem Fahrziel nach Berlin Schönefeld wird ein Ersatzverkehr mit Bussen von Blankenfelde bis Berlin Schönefeld eingerichtet.

#RB22
Berlin Friedrichstraße – Potsdam – Berlin Schönefeld Flughafen – Königs Wusterhausen
Die Züge der Linie RB 22 beginnen und enden in Ludwigsfelde-Struveshof und fallen zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Königs Wusterhausen aus. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist leider nicht möglich. Die Beförderung von Rollstühlen und Kinderwagen ist nur eingeschränkt möglich. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten werden die Reisenden um Verständnis gebeten.

Informationen erhalten Reisende beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

You may also like