BVG: Die Richtige für den großen Gelben Die Berliner Verkehrsbetriebe suchen Frauen, die das Steuer selbst in die Hand nehmen wollen. , aus BVG

Die Berliner Verkehrsbetriebe suchen #Frauen, die das #Steuer selbst in die Hand nehmen wollen. Auch in Zeiten von Corona besetzt das größte deutsche #Nahverkehrsunternehmen rund 200 Stellen im Fahrdienst neu. Aktuell ist die #BVG explizit auf der Suche nach #Busfahrerinnen, nach Frauen, die etwas Neues machen möchten und keine Scheu vor großen Fahrzeugen und Schichtarbeit haben.

„BVG: Die Richtige für den großen Gelben Die Berliner Verkehrsbetriebe suchen Frauen, die das Steuer selbst in die Hand nehmen wollen. , aus BVG“ weiterlesen

BVG: Frauen, erobert das Gelb! Digitales Stelldichein bei den Berliner Verkehrsbetrieben…, aus BVG

Digitales #Stelldichein bei den Berliner Verkehrsbetrieben: Auch in diesem Jahr möchte der viertgrößte Arbeitgeber Berlins trotz der immer noch andauernden Pandemie insgesamt rund 1700 Stellen neu besetzen. Derzeit ist die BVG explizit auf der Suche nach #Straßenbahnfahrerinnen. Nach Frauen, die sich verändern möchten, egal mit welchem #Berufsabschluss, egal in welchem Alter.

Und genau für diese Frauen hat sich die BVG etwas neues und ein der aktuellen Zeit angepasstes Angebot überlegt – eine digitale #Recruitingveranstaltung für Frauen. Bei der Veranstaltung, am 17. April 2021, von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, gibt es ganz exklusiv Einblicke in den Beruf der #Straßenbahnfahrerin. Teilnehmerinnen können direkt mit einer Fahrerin ins Gespräch kommen, die selbst im vergangenen Jahr als #Quereinsteigerin zur BVG gekommen ist, und Fragen rund um den Beruf loswerden.

Anschließend können sich die Interessentinnen direkt online #bewerben und erhalten Unterstützung von BVGerinnen dabei. Voraussetzungen hierfür sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und/oder ein Beruf mit #Kundenkontakt. Ein #Führerschein mindestens der Klasse A/A1, der bereits zwei Jahre im Besitz sein muss, ist ebenfalls notwendig. Wenn dieser bereits als PDF vorliegt, geht es bei der Online #Bewerbung ein wenig schneller, dies ist aber kein Muss.

Interessierte #Frauen können sich bis zum 16. April 2021 unter Angabe ihres Namens sowie ihrer Kontaktdaten über BVG.de/Tramfahrerin anmelden.


Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

%d Bloggern gefällt das: