Straßenbahn: Längere Straßenbahnzüge auf der Linie 27 zum Einsatz bringen, aus Senat

14.06.2024

Frage 1:

Ist geplant, auf der Strecke der #Tramlinie #27 wieder die längeren #Straßenbahnzüge der Baureihe „ T #40“ einzusetzen?

Frage 2:

Wann soll dort der Einsatz der „ T 40“ -Züge erfolgen? Frage 3:

Aus welchen Gründen kommen diese Züge auf der Strecke der Tramlinie 27 derzeit nicht zum Einsatz?

Auf Grund des Sachzusammenhangs werden die Fragen 1,2 und 3 gemeinsam beantwortet.

Eine Baureihe „ T 40“ existiert bei der BVG nicht. Bei der BVG ist unter anderem der Fahrzeugtyp #Flexity im Einsatz, der in Abhängigkeit der #Baureihe eine Länge von 30 oder 40 Metern aufweist.

Die infrastrukturellen Gegebenheiten der Straßenbahnlinie 27 lassen laut BVG nur den Einsatz des Fahrzeugmodells #GT (27 Meter lang) auf dieser Linie zu. Lediglich während

Baumaßnahmen wurden längere Zügen auf Teilabschnitten der Strecke eingesetzt, die bereits vollständig für den Fahrzeugtyp Flexity geeignet sind. Im #Regelbetrieb ist derzeit kein Einsatz von 40-Meter-Zügen vorgesehen.

Frage 4:

Wie #pünktlich ist der 20-Minuten Takt der Tramlinie 27 seit Januar 2023 (bitte einzeln pro Monat auflisten)?

Antwort zu 4:

Nach Auskunft der BVG ergibt sich Folgendes:

Januar 2023Februar 2023März 2023April 2023Mai 2023Juni 2023
91,26 %90,56 %90,43 %86,22 %92,04 %94,67 %
Juli 2023August 2023September 2023Oktober 2023November 2023
94,91 %94,60 %72,57 %76,96 %72,65 %
Dezember 2023Januar 2024Februar 2024März 2024April 2024
79,31 %75,47 %84,03 %81,28 %78,64 %

Frage 5:

Gibt es Pläne, den Takt auf dieser Linie zu #verdichten?

Nein, derzeit sind keine Taktverdichtungen geplant.

Berlin, den 11.06.2024 In Vertretung

Johannes Wieczorek Senatsverwaltung für

Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt

www.berlin.de