Schiffsverkehr: Kampf gegen Krach und Raser: Berlins Wasserschutzpolizei rüstet weiter auf, aus Der Tagesspiegel

14.12.2022

https://www.tagesspiegel.de/berlin/kampf-gegen-krach-und-raser-berlins-wasserschutzpolizei-rustet-weiter-auf-9024229.html

Neue Jetbikes und ein drittes #Speedboot für #Havel, #Wannsee und Co: Nach massiven Beschwerden kann die Berliner #Polizei endlich Geld in flexibles Gerät investieren.

Havel, Wannsee & Co: Die Berliner #Wasserschutzpolizei rüstet weiter auf und findet endlich Gehör in der Berliner Landespolitik. Letztens erst war Behördenchef René Behrendt (seit 45 Jahren bei der Polizei) zu Gast im Sportausschuss des Abgeordnetenhauses. Und es gab interessanten Stoff für die Berliner #Wassersportszene

Im Kampf gegen #Raser auf Havel und Co. wird jetzt nach Angaben der Wasserschutzpolizei das dritte und letzte #Rib-Schlauchboot angeschafft, also ein Ridged Inflatable Boat. Wer jetzt an ein lustiges Gummiboot denkt, liegt falsch: Der Boden ist verstärkt, der Motor hat 200 PS – da kann keiner mehr #davonbrettern. Im Visier sind vor allem jene #Schnellboote, die wegen ihrer Form „#Zigarrenboote“ genannt werden. Diese donnern lautstark über die Gewässer und gefährden und stören andere Wassersportler.

2023 schafft die Polizei auch die ersten #Jetski an, die offiziell „Jet Bike“ heißen. „Die kommen dorthin, wo wir mit großen Booten nur mit Verzögerung hinkommen“, sagte der Chef im Ausschuss…

%d Bloggern gefällt das: