Bahnverkehr: Streckensperrung: Fernverkehr ist zwischen Berlin und Hannover bis mindestens 27.11.2022 beeinträchtigt, aus DB

18.11.2022

https://www.bahn.de/service/fahrplaene/aktuell

Aufgrund einer #Streckensperrung kommt es bis mindestens Sonntag, 27.11.2022 zwischen Berlin und #Hannover zu #Verspätungen und #Zugausfällen.

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

  • #ICE-Züge #NRW – Hamm bzw. Münster/Westf – Hannover – Berlin werden umgeleitet und verspäten sich um mindestens 90 Minuten. Der Halt Wolfsburg entfällt. Ersatzweise halten die Züge in Stendal.
  • ICE-Züge #Schweiz – Karlsruhe – Frankfurt(M) – Kassel – Berlin werden umgeleitet. Ersatzweise halten die Züge in Erfurt und Halle.
  • IC-Züge Ostseebad #Binz – Berlin – Hannover – Dortmund – Köln fallen zwischen Wolfsburg Hbf und Köln Hbf aus.
  • IC-Züge #Leipzig – Magdeburg – Hannover – Bremen – Emden – Norddeich Mole fallen zwischen Leipzig und Hannover aus.
  • IC-Züge #Amsterdam – Osnabrück – Hannover – Berlin enden/beginnnen bereits in Hannover Hbf. Die Halte in Wolfsburg, Stendal und Berlin entfallen.

Bitte rechnen Sie in den noch verkehrenden Zügen mit einer sehr hohen #Auslastung und sehen Sie von nicht notwendigen Reisen ab!

Alle Fahrgäste, die ihre für den Zeitraum 18.11.2022 bis 27.11.2022 geplante Reise aufgrund der #Zugkollision in #Leiferde verschieben möchten, können ihr bereits gebuchtes Ticket für den #Fernverkehr ab sofort bis einschließlich 7 Tage nach Störungsende flexibel nutzen. Sitzplatzreservierungen können kostenfrei storniert werden.

Zudem gelten bei Verspätung oder Zugausfall die allgemeinen #Fahrgastrechte. Hierzu finden Sie weitere Informationen unter bahn.de/fahrgastrechte.

Wir haben alle Informationen zu Reisen während dieses Ereignisses hier nochmals ausführlich für Sie zusammengestellt.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft Tel. +49 (0)30 2970.

%d Bloggern gefällt das: