allg.: Autofreier Tag in Berlin: Fünf Gründe, warum wir den ÖPNV lieben, aus Berliner Zeitung

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/verkehr-mobilitaet-autofreier-tag-in-berlin-fuenf-gruende-warum-wir-den-oepnv-und-die-berliner-bvg-lieben-li.269440

Wegen Corona haben viele Berliner Bus und Bahn links liegen lassen. Der #autofreie Tag am Donnerstag ist die Gelegenheit, eine alte Liebe wiederzubeleben.

In der Corona-Pandemie haben BVG und S-Bahn massiv an Fahrgästen verloren. Zuletzt beherrschten dann auch eher unsexy Themen wie die Maskenpflicht im Zug das Geschehen. Höchste Zeit, das zu ändern und ein wenig zurückzufinden zur alten Liebe zu #Bus und #Bahn, die doch irgendwo in jedem Hauptstädter schlummern muss, oder? Schließlich werden wir doch gemäß #BVG-Slogan innig zurückgeliebt, mit gelbem Herzen und so.

Vielleicht ist ja der autofreie Tag am Donnerstag (22. September) eine Gelegenheit, mal wieder zuzusteigen. Immerhin können den ganzen Tag lang alle #U-Bahnen, #S-Bahnen, #Busse und #Straßenbahnen #kostenlos genutzt werden. Der gesamte #Tarifbereich AB ist von 0 bis 24 Uhr kostenlos. Wem das neben den üblichen weiteren Argumenten wie #Klimaschutz und #Energieeffizienz immer noch nicht Anreiz genug ist, für den haben wir noch fünf weitere Gründe für die Öffentlichen.

Mein mobiles Büro: Der #Zeitfaktor

Radeln ist gesünder, Autofahren bequemer. Aber Bahnfahren! …

%d Bloggern gefällt das: