Flughäfen: Sicherheitsbereich geräumt Rauchalarm am BER führt zu massiven Verzögerungen im Flugbetrieb, aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2021/11/fluege-ber-verspaetungen-berlin-brandenburg-rauchmelder.html

Am #BER mussten zahlreiche #Fluggäste lange #Wartezeiten und doppelte #Sicherheitskontrollen über sich ergehen lassen. Nach dem Alarm eines Brandmelders auf einer Toilette kam es zu zahlreichen Verspätungen im #Flugverkehr.

Ein #Feueralarm hat am #Flughafen Berlin-Brandenburg am Freitagmittag zu Chaos im #Flugbetrieb geführt. Nachdem ein #Brandmelder in einer öffentlichen Toilette im Sicherheitsbereich angeschlagen hatte, wurden die Sicherheitskontrollen für gut zwei Stunden geschlossen. Passagiere wurden aufgrund des Brandalarms evakuiert, sie wurden auf das Vorfeld des BER geführt, sagte BER-Sprecherin Sabine Deckwert dem rbb. In der Folge hatte sich ein massiver Rückstau an Passagieren schon in der Schalterhalle gebildet. Dann konnte Entwarnung gegeben werden.
Die Flughafensprecherin sagte, dass sich nach dem Alarm im Terminal eins alle Abflüge ins In- und Ausland verspäteten. Mehrere Hundert Fluggäste seien betroffen gewesen. Erste Flieger hoben erst gegen 17:30 Uhr wieder vom BER ab, wie es hieß.

Erneute Kontrollen für mehrere hundert Passagiere
Auf dem Vorfeld waren während der Räumung des Sicherheitsbereichs schon kontrollierte Abreisende mit nicht- kontrollierten Ankommenden von außerhalb des Schengenraums zusammengetroffen. Die #Bundespolizei suchte deshalb den #Sicherheitsbereich nach möglichen verdächtigen Gegenständen ab, auch mit einem #Sprengstoffspürhund. „Wir konnten nicht mit einhundertprozentiger Sicherheit garantieren, dass in diesem Bereich keine …

%d Bloggern gefällt das: