Straßenverkehr: Avus-Tribüne wird im Oktober an Mieter übergeben 100 Jahre nach Eröffnung der Avus in Berlin kehrt in die Zuschauertribüne an der Autobahn neues Leben ein., aus Berlin.de

https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6910735-958092-avustribuene-wird-im-oktober-an-mieter-u.html

Die neun Millionen Euro teure Sanierung des #Baudenkmals sei nahezu abgeschlossen, sagte der Eigentümer Hamid #Djadda am Donnerstag (09. September 2021). Die Räume sollen Mitte Oktober übergeben werden. Der regionale Fernsehsender #Hauptstadt.tv als Hauptmieter werde in den Räumen unter den Sitzreihen ein Studio einrichten und auf der Tribüne einen Veranstaltungsraum mit Blick auf die #Autobahn betreiben.

Vom Schandfleck zum Leuchtpunkt
«In den letzten 20 Jahren war die #Tribüne bekannt als Schandfleck Berlins», sagte Djadda. Das sei nun vorbei. Autofahrer auf der #Avus könnten sich auf eine schön leuchtende Tribüne freuen, ergänzte er mit Blick auf das #Lichtkonzept.
Giffey: «Die Avus ist ein Symbol für die große Geschichte Berlins.»
Die Berliner SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey sagte: «Die Avus ist ein Symbol für die große Geschichte Berlins.» Wie schon vor 100 Jahren müsse Berlin wieder einer der bedeutendsten Technologie- und Wirtschaftsstandorte Europas werden.
Avus war erste Berliner Straße nur für Autos
Die #Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße (Avus) durch den Grunewald im Südwesten der Hauptstadt war 1921 als erste Berliner Straße nur für Autos …

%d Bloggern gefällt das: