Straßenbahn: Tram 88 erhalten und entwickeln!, aus Signal

https://signalarchiv.de/Meldungen/10002898

Der #Landrat von #Märkisch-Oderland hat die #Wirtschaftlichkeit der #Schöneicher-Rüdersdorfer #Straßenbahn (#SRS) in Frage gestellt und deshalb Überlegungen zur Umstellung auf einen #Busbetrieb angebracht. Der unserer Meinung nach bessere Weg ist, die Bahn attraktiver und moderner zu machen, um durch die zusätzlichen #Fahrgeldeinnahmen und den Rückgang von Instandhaltungsaufwendungen die Zuschüsse langfristig zu senken. Ein erwogener Busverkehr würde auf dieser Relation eine Spirale aus sinkenden Fahrgastzahlen und steigenden Rohstoffkosten erzeugen. So ist es heute bereits so, dass nach einer Umfrage durch den Busverkehr Märkisch-Oderland, bei der 206 Rüdersdorfer interviewt wurden, rund 45 % die Bahn nutzten und nur 8% Änderungswünsche beim Angebot der SRS haben. Diese Werte werden noch aussagekräftiger, wenn man in Betracht zieht, dass die Bahn maximal Vs der Rüdersdorfer Einwohner erreicht und somit rund 70% derer, die die Möglichkeit dazu haben, die Bahn auch nutzen.

Aus diesen Gründen fordert der #Förderverein #Tram 88 eine sichere Zukunft der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn sowie die Prüfung mehrerer Ansatzpunkte, um die Bahn attraktiver und mittelfristig noch wirtschaftlicher zu gestalten.

Schrittweiser Umbau der #Infrastruktur

Hierbei wird der Umbau im Rahmen der notwendigen Instandhaltungsleistungen zu langlebigen Instrumentarien einer gesicherten #Zukunft gefordert. Weiterhin muss geprüft werden, inwieweit man durch …

%d Bloggern gefällt das: