Regionalverkehr: RE statt IR Direktverbindung Berlin—Chemnitz bleibt nun doch erhalten, aus Signal

https://signalarchiv.de/Meldungen/10002864

In SIGNAL 1/2006 hatten wir über die Einstellung der letzten #InterRegio-Linie zwischen Berlin und #Chemnitz berichtet. Massive öffentliche Kritik führte zwischenzeitlich zu dem überraschenden Ergebnis, dass die vorgenannte #Direktverbindung nun vorerst doch erhalten bleibt.

Angeboten werden in dieser Relation ab 28. Mai 2006 #RegionalExpress-Züge, bei denen jedoch auch weiterhin der Einsatz von #InterRegio-Fahrzeugen geplant ist. Montag bis Freitag verkehren je zwei Zugpaare, am Sonnabend zwei Züge nach Berlin und einer nach Chemnitz, am Sonntag umgekehrt. Im Vergleich zum bisherigen IR-Angebot werden in Berlin zusätzlich – vom #Hauptbahnhof einmal abgesehen – die Verkehrshalte #Friedrichstraße und #Alexanderplatz bedient, außerdem #Doberlug-Kirchhain und #Elsterwerda.

Es ist unverständlich, weshalb erst jetzt in Friedrichstraße und Alex …

%d Bloggern gefällt das: